Suchen

Elektrische Säulen sind in Parma sehr beliebt

Elektrische Säulen sind in Parma sehr beliebt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir reden über Elektromobilität und schließlich finden die ersten Schritte auch in Italien statt. Es beginnt mit Parma, wo der Stadtrat in den letzten Tagen ein Memorandum of Understanding verabschiedet hat, um die Nutzung zu fördern und zu fördern elektrische Fahrzeuge. Die Vereinbarung wurde zwischen der Gemeinde, der Region, Enel Distribuzione und der Aem Distribuzione Spa-Iren Group unterzeichnet. Die Vereinbarung sieht die Auszahlung von vorelektrische Energie, die Lieferung und Installation von Tankstellen zum elektrische Autos.

"Wir begrüßen diese Initiative mit Begeisterung - kommentiert die Umwelträtin Gabriele Folli - das geht in die Richtung der Förderung der Nachhaltige Mobilität und damit die Luftqualität in der Region zu verbessern. Die Schaffung eines neuen Infrastrukturnetzes für die Stromversorgung von elektrische Autos reagiert voll und ganz auf die Absicht der Verwaltung, innovative Technologien gegenüber dem Einsatz von zu bevorzugen fossile Brennstoffe».

Wie werden Autofahrer bezahlen? lädt auf elektrisch?
Die Besitzer von elektrische Fahrzeuge Sie können eine Art Vertrag abschließen und die Anzahl der Aufladungen direkt an liefern lassen Stromrechnung. Möglich wurde dies durch die Ladesysteme so organisiert, dass das Leben des Autofahrers unabhängig von seinem Energieversorger und unabhängig von der Säule, ob es sich um Enel, Hera oder Iren handelt, vereinfacht wird.

Die Vereinbarung zwischen der Gemeinde, der Region und den Unternehmen sieht vor, dass "elektrischer Pfad " die sich entlang der Achse der Via Emilia entwickeln wird. In Kürze wird ein Pilotprojekt gestartet, das das Testen eines Systems für Aufladen von Autos und ElektrofahrzeugenIn dieser Hinsicht werden zehn installiert Ladesäulen Öffentlichkeit innerhalb der Gemeinde Parma.

Dort Nachhaltige Mobilität spielt eine entscheidende Rolle im Kampf gegen Klimawandel und in Italien wird die Gemeinde Parma zu einem tugendhaften Beispiel für viele Verwaltungen, die immer noch zu wenig tun. Die Gemeinde hat bereits andere Projekte zur Unterstützung der Nachhaltige MobilitätWir sprechen über gemeinsame Mobilitätssysteme wie Carsharing und Kaufanreize elektrisches Fahrzeug.



Video: Wissenschaftler halten Präsenzunterricht unter Corona-Bedingungen für möglich (Kann 2022).