Suchen

SSIKE, das einsitzige Elektrofahrzeug

SSIKE, das einsitzige Elektrofahrzeug


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit dem Aufkommen von elektrische Traktion Das Pendlerleben wird sich total verändern. Segways, Elektroroller, E-Bikes, elektrische Skateboards und sogar elektrische Skates! Eine neue Innovation kommt von Asen Innovaciòhat die spanische Firma die Kleinen neu definiert Elektroroller Vorschlag eines eher eigenartigen Zweiradfahrzeugs.

Wird genannt SSIKE und es sieht einem Segway sehr ähnlich, bei dem die Plattform für den Fahrer vollständig entfernt wurde, um Platz für zwei praktische Fußstützen zu schaffen. Durch die Opferung der Plattform wird das Fahrzeug SSIKE es gewinnt an Praktikabilität und Leichtigkeit.

Auf den ersten Blick mag es wie ein etwas prekäres Fahrzeug erscheinen, aber die Räder machen es sehr stabil. Im SSIKEDer Elektromotor ist im Vorderrad untergebracht, ist ein bürstenloser 250-W-Motor. Die Reichweite beträgt ca. 40 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 20 km / h… der wahre Vorteil von SSIKE Mit seinem Gewicht von nur 12 kg ist das Fahrzeug extrem handlich. Es lässt sich leicht in Sekundenschnelle zusammenfalten und kann problemlos transportiert werden. Die Abenteuerlustigen und Sportlicheren können das tragen elektrischer Einsitzer in einer speziellen Tasche: einmal gefaltet, SSIKE kann in einem Schulterrucksack aufbewahrt werden.

Das Fahrzeug a Null Emissionen Sie können 40 Kilometer mit nur 5 Cent zum Aufladen zurücklegen! Dort Batterie Das Lithiumion (LiFePO4) garantiert 2.000 Ladezyklen. Es gibt auch das Energierückgewinnungssystem beim Bremsen.

Im Kaufpaket sind die zukünftigen Piloten von SSIKEfinden sie ein Reifenreparatur-Toolkit, das Lade-Plug-In und das klassische Benutzerhandbuch. Die Kosten für die einsitziges Elektrofahrzeug Der von Asen Innovaciò vorgeschlagene Betrag beträgt rund 1.500 Euro.



Video: Elektroautos richtig laden! Was Du schon immer über Elektroautos wissen wolltest. Wissen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Norton

    Dieser glänzende Satz fällt übrigens nur

  2. Fitz Patrick

    Es ist wundersam!

  3. Tojaktilar

    Vielen Dank für Ihre Hilfe bei diesem Problem. Ich wusste es nicht.

  4. Vanko

    Stimmen zu

  5. Sikyatavo

    Ich bestätige. Es war und mit mir. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  6. Ziyad

    Bemerkenswert sind vielmehr die hilfreichen Informationen



Eine Nachricht schreiben