Suchen

Grünes Beispiel der Provinz Sassari

Grünes Beispiel der Provinz Sassari


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Beispiel für grüne Ökonomie? Dort Provinz Sassari. Wenn der Rest Italiens in den letzten Jahren dasselbe getan hätte wie hier, wäre das ganze Land besser dran. Hat was gemacht? Beziehen Sie beispielsweise alle bis auf alle Gemeinden des Provinzgebiets, eine in Europa einzigartige Tatsache, in die Umsetzung des sogenannten ein Bund der Bürgermeister.

Und dann entwerfen Sie die Länder, Aktionspläne für nachhaltige Energiefür jede seiner 66 Gemeinden im Nordwesten Sardiniens. Neidbares Ergebnis, wie haben Sie es geschafft? In voller Harmonie mit den lokalen Behörden und ihren Technikern arbeiten und sich als Unterstützungs- und Koordinierungsstruktur anbieten. Das heißt, das zu tun, was eine Provinz tun sollte.

Der nächste Schritt wird Sassari noch weiter bringen, kündigt der Präsident des Provinzrates an, Alessandra Giudici: "In Kürze wird ein strategisches Dokument mit den in der Region zu treffenden Maßnahmen veröffentlicht, ein echtes Vademecum des Kampfes gegen klimawandelnde Emissionen und tugendhafte Handlungen zur Steigerung der Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen auf dem Territorium ".

Die von der Provinz Sassari durch die kürzlich an die Gemeinden gelieferten Paes geförderten Maßnahmen reichen von der Installation von Photovoltaikmodulen an städtischen Gebäuden über die Schaffung von Säulen zum Aufladen von Elektroautos bis hin zu Anreizen für den Austausch von Bootsmotoren und Schulbildungsprojekten.

Und wieder von der Schaffung von Informationsschaltern für Bürger und Unternehmen zur Unterstützung von Unternehmen im Agrarsektor bei der Entwicklung von Anlagen, die mit erneuerbaren Quellen betrieben werden, vom Austausch von Ampeln und alten Straßenbeleuchtungssystemen bis zur Verbesserung der Fahrrad-Sharing-Dienste für Autos Teilen und Fahrgemeinschaften für Anwohner und Touristen.

All dies ist wem zu verdanken? Von der Provinzregierung sicherlich, von den Büros sicher, aber auch von der Multiss, ein Unternehmen, das vollständig von der Provinz kontrolliert wird, insbesondere von Peps, das Energiepunkt der Provinz Sassari, die eine Abteilung des gleichen Unternehmens ist.



Video: Andiamo alle Grotte di Nettuno. Alghero (Kann 2022).