Suchen

China, Wind überholt Atomkraft

China, Wind überholt Atomkraft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Laut der maßgeblichen chinesischen Stimme der Volkszeitung ist das alles Windkraft die dritte Energieressource des Landes. Die Nachrichten ermutigten die Windsektor Chinesen, so sehr, dass die lokalen Regierungen die Genehmigung verschiedener Projekte in der Pipeline beschleunigt haben, so schätzt die Chinese Energy Association (CWEA), dass die Windkraft des Landes wird bis Ende 2013 um weitere 18 Gigawatt steigen.

L 'Windenergiein China hat das übertroffen nuklearund wird die dritte Energiequelle des Landes. Experten zufolge ist das Wachstum der Windsektorhat sich in letzter Zeit verlangsamt, aber trotzdem sind die Ergebnisse vielversprechend.

Die chinesische Regierung drängt auf die Verwendung von erneuerbare Energieermöglichen die sauberen Quellen den Abbau schädliche Emissionen und vor allem die Abhängigkeit von beseitigen fossile Brennstoffe. Die von China gesetzten Ziele sind ehrgeizig: China verfügte Ende 2012 über eine Produktionskapazität vonWindenergievon 60,83 GW. Eine zusätzliche Erhöhung um 18 GW wird bis Ende 2013 erwartet, das größte Ziel ist jedoch für 2015 festgelegt. Das nationale Ziel sieht vor, innerhalb der nächsten zwei Jahre eine installierte Leistung von 100 GW zu erreichen.

China strebt bis 2015 eine große Energieerzeugung auch aus dem Sektor an Photovoltaik. L 'Solarenergie wird voraussichtlich bis 2015 40 GW Energie liefern und 100 GW bis 2020. Investitionen in erneuerbare Energien Es gibt keinen Mangel, zum Beispiel nur die Provinz Hunan, die am 9. Januar drei genehmigte Windprojekte für eine Gesamtinvestition von 1,35 Milliarden Yean, was ungefähr 160 Millionen Euro entspricht.



Video: Stewart Brand: 4 ökologische Irrlehren (Kann 2022).