Suchen

Grüne Wirtschaft und Arbeit

Grüne Wirtschaft und Arbeit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von Katastrophenmanager (eine Zahl, die Überschwemmungen und Erdbeben in Italien leider notwendig machen)Ecowingding Planer, für diejenigen, die Hochzeiten organisieren und gleichzeitig Kosten sparen und Abfall reduzieren möchten. Und die Liste könnte weitergehen, denn es gibt tatsächlich viele neue Berufe in der grüne Ökonomie, die zusätzlich zu den traditionellen Qualifikationsberufen in der Branche sind erneuerbare Energien.

Laut einem aktuellen Bericht über die Grüne Ökonomie präsentiert von Unioncamera ist Symbola-Stiftung (Wir haben in einem früheren Artikel darüber gesprochen) 55.000 Arbeitsplätze wurden bereits von der grünen Wirtschaft geschaffen. Nicht nurgrüne Arbeitsplätze, aber insgesamt 142.000 Neueinstellungen, davon 108.000 nicht saisonabhängig.

Unter den Sektoren, die neue Beschäftigungsmöglichkeiten bieten, ist einer der faszinierendsten der, der in irgendeiner Weise mit der Perspektive von verbunden ist intelligente Stadt (was tatsächlich mehrere Sektoren betrifft, von der IT bis zur Hausautomation ...), die neue 'Smart City ' was, eng zusammengezogen, die Möglichkeit bedeutet, besser zu leben, indem weniger Ressourcen verbraucht werden.

Ein weiterer sehr interessanter Sektor ist der Abfall, insbesondere von Wiederverwendung von Abfällen. Der Abfall kann dank einer starken Mischung aus Kreativität und neuen Technologien immer häufiger seinen Status erreichen, um nicht nur wieder zu dem zu werden, was er vorher war (Recycling), sondern sich auch in etwas völlig Neues zu verwandeln (ein Produkt oder ein Kunstwerk) oder schließen Sie seinen Lebenszyklus ab, indem Sie zur Natur zurückkehren (z. B. Kompostierung).

Wir werden ausführlich über die Arbeit in einer grünen Wirtschaft sprechen EOS - Ausstellung für Nachhaltigkeit, die vom 17. bis 19. Mai in Udine im Messegelände stattfindende Nachhaltigkeitsausstellung. Es ist die erste Ausgabe dieser Veranstaltung zum Thema CO2-Fußabdruck als konkrete Metrik der Nachhaltigkeit.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Kreislaufwirtschaft: eine wettbewerbsfähige Ressource für Unternehmen
  • Agenda Grüner Planer 2017
  • Gig Economy


Video: Der grüne Zukunftspakt: Aufbruch aus der Krise für Wirtschaft und Klima (Kann 2022).