Suchen

VHT: Die Community als strategische Ressource

VHT: Die Community als strategische Ressource


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine grüne Idee ist sicherlich die von VHT - Varese Hubtechnik, denn es zielt darauf ab, die Wirtschaft wiederzubeleben, indem nicht auf den großen Investor gewartet wird, vielleicht aus dem Ausland, sondern indem ein System der Energien des Territoriums und der Gemeinschaft geschaffen wird. Das Unternehmen wurde im Januar 2012 in Bodio Lomnago (VA) mit einem Grundkapital von 4 Millionen Euro gegründet: die Hälfte wird von lokalen Kreditinstituten garantiert und die andere Hälfte von etwa vierzig Personen bezahlt, die an das Projekt glauben.

So haben die VHT-Aktionäre heute Anteile zwischen 0,5% und 10% und sind größtenteils Lieferanten von Komponenten oder Systemintegratoren, die mit dem Unternehmen zusammenarbeiten, aber auch andere Unternehmer und einfache Unterstützer. Ein Netzwerk von weit verbreitete territoriale Beteiligung Damit konnte VHT 2012 mit einem Umsatz von rund 500.000 Euro starten und schließen.

Die Geschäftsidee von VHT bestand darin, den Sektor von neu zu starten technologische Hebesysteme, bereits das Flaggschiff der Varese-Industrie, das Wissen und Fähigkeiten an junge Menschen weitergibt und Arbeitsplätze schafft. "EIN horizontale soziale Struktur und offen, was den Wunsch der Gemeinde bezeugt, die Produktionsaktivitäten in einem Gebiet wieder aufzunehmen, das aufgrund ausländischer Akquisitionen und des Misstrauens lokaler Unternehmer zur Deindustrialisierung verurteilt zu sein schien. "hat er erklärt Libero Donati, alleiniger Direktor von VHT.

Die Phasen des Industrieplans von VHT waren: Erwerb des Hauptsitzes von Bodio Lomnago (15.500 Quadratmeter, von Bticino aufgegeben), Kauf von Maschinen, Entwurfs-, Entwicklungs- und Testphase der Produkte: celektromechanische Komponenten zum Heben von Kranen (Elektrokette und Drahtseilzug). Im Juni fand der Tag der offenen Tür statt, an dem die Betreiber der Branche, im September die ersten Lieferungen in Italien und im Ausland, mit Anfragen vorgestellt wurden, die über den Erwartungen lagen.

„Auf dem italienischen Markt gab es einige schöne Überraschungen - sagte Donati - Auch wenn der Rückgang im Allgemeinen stark ist, da unser Referenzmarkt in drei Jahren -40% registriert hat. Wir halten uns jedoch weiterhin an unsere Verpflichtungen und konzentrieren uns auf ausländische Märkte, um zu wachsen: Schwellenländer wie Brasilien, Indien, Südafrika, Osteuropa, aber auch die USA und Kanada ".

VHT hat keine Schwierigkeiten, sich unter den Wettbewerbern für die Qualität der Produkte zu etablieren, die einen hohen Erfahrungsgehalt, aber auch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen und sicher sind. „Wir haben uns in einer Art um uns versammelt kurze Lieferkette, die besten Produktionsfirmen in der Region - Donati fügte hinzu -. Wir arbeiten zusammen, überzeugt von einer Sache: Wir verdienen es nicht, von der italienischen Industriegeschichte mitgerissen zu werden, sondern müssen in Varese wie in der gesamten Lombardei vorankommen Ressourcen und Energie bündeln Kosten senken und wettbewerbsfähig sein ".

VHT beschäftigt derzeit 13 Mitarbeiter in der Startphase. Die Ziele sind zu Recht ehrgeizig: 80 Mitarbeiter in fünf Jahren zu erreichen und bis 2016 einen Umsatz von 24 Millionen Euro zu erzielen. Die Gewinnschwelle wurde im vierten Tätigkeitsjahr (2014) mit einem Umsatz von rund 11 Millionen Euro festgelegt. Der Investitionsplan sieht für die ersten drei Jahre 1,5 Millionen Euro für Forschung und Entwicklung, 500.000 Euro für Infrastrukturen und 3,5 Millionen Euro für den Kauf des Produktionsstandorts Bodio Lomnago vor.



Video: Dupli-Color How to: Vinyl u0026 Fabric Coating (Kann 2022).