Suchen

Die Umweltauswirkungen von Offshore-Wind

Die Umweltauswirkungen von Offshore-Wind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Über Windparks alles wurde gesagt. Sie schädigen die Avifauna, verursachen Lärmbelästigung und verursachen den Beginn eines "Pathologie " bekannt als "Windturbinensyndrom". L 'Offshore-Wind Es geht ihm nicht besser, die Fischer behaupten, dass es dem Fischereisektor Territorium wegnimmt, und es gibt Gerüchte, dass sie die Effizienz von Radar, unverzichtbaren Werkzeugen für die Sicherheit der Navigation, einschränken könnten.

Wie für die Vorwürfe aufterrestrischer Wind, auch die bewegten sich gegen dieOff-Shore sind nicht von konkreten Beweisen begleitet, in der Tat scheint es, dass dieOffshore-Wind könnte sich positiv auf das Leben im Meer auswirken. Dies wird durch die Studie des Marine Institute der Plymouth University bestätigt.

Nach Recherchen der Plymouth University hat dieOffshore-Wind könnten sich positiv auf die Meeresfauna auswirken, Turbinenstrukturen könnten einen ähnlichen Lebensraum wie natürliche Riffe schaffen. Darüber hinaus in der Offshore-Windparks Schleppnetzfischerei ist daher der Fisch verboten "Zuflucht aufsuchen"In der Nähe des Parks. L 'Windenergie kann die erheblich reduzieren CO2-Emissionen ohne die Energiesicherheit zu gefährden oder Meereslebewesen.

Die Verbreitung vonOffshore-Wind Es ist notwendig, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen drastisch zu verringern und schädliche Emissionen zu reduzieren, die zur Versauerung der Ozeane, zur globalen Erwärmung und zu allen Folgen des Klimawandels führen. Darüber hinaus ist die Verbreitung vonOffshore-Wind es könnte für die Meeresfauna nützlich sein. " Dies lesen wir in dem Bericht (siehe beigefügtes PDF) von Martin Attrill vom "Plymouth University - Marine Institute

Ein weiterer nicht zu unterschätzender positiver Aspekt ist, dass die Offshore-Turbinen Sie schaffen eine Umgebung, die alle Eigenschaften aufweist, um für einige Meerestiere zum idealen Lebensraum zu werden. Ein Beispiel hierfür sind Muscheln und Krabben. Andere Einwände gegen dieOffshore-Windkraft Sie weisen darauf hin, dass die imposanten Turbinen die Küstenlandschaft entstellen.

Es muss gesagt werden, dass die meisten der Offshore-Anlage kann nicht von den Küsten aus gesehen werden, außerdem ist es eindeutig wichtiger, den Klimawandel zu bekämpfen, als etwas so Subjektives wie ein "angenehme Aussicht„Zum Beispiel liebe ich das Windräder! Dort Meereslebewesen leidet unter Versauerung des Wassers. Deshalb müssen wir uns auf saubere Quellen wie konzentrierenWindkraft. Darüber hinaus ist die Versauerung des Wassers, wie die gleichen Klimawandelwirken sich negativ auf die menschliche Gesundheit aus.



Video: Offshore Windenergie Insel Helgoland W wie Wissen - ARD 08-08-2015 (Kann 2022).