Suchen

Superkondensator auf Kupfer- und Graphenbasis

Superkondensator auf Kupfer- und Graphenbasis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Forscher der Reisuniversität haben die Technologie von optimiert Kohlenstoff-Nanoröhren welches die Basis von sein wird Batterien der Zukunft. Laut den Forschern ist das in ihrem Projekt verwendete Material das beste, wenn es darum geht Energiespeicher. Das neue Material ist definiert Hybrid weil es eine zweidimensionale Folie aus Nanoröhren zu einer dreidimensionalen Struktur kombiniert, die enthält MetallelektrodenEs werden keine mechanischen Kupplungssockel benötigt. Das Ergebnis erscheint als "ein Vermögen von Kohlenstoffnanoröhren ".


Das Material wurde definiert 'Nahtlos'buchstäblich "fugenlos". Diese Innovation ermöglicht es, die verfügbare Oberfläche maximal zu erweitern, ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht Energiespeicher. Der Bedarf an Übergängen wurde durch eine kovalente Bindung zwischen zwei benachbarten Kohlenstoffatomen beseitigt.

Andere Forscher haben versucht, i zu "integrieren" Kohlenstoff-Nanoröhren in einer Metallelektrode. Die Versuche haben gerade wegen der Übergänge zwischen Nanoröhren und Elektrode, der Schnittstelle zwischen Nanoröhren, nie zu vielversprechenden Ergebnissen geführtMetallelektrode eine elektronische Barriere geschaffen. Im Modell der Rice University a Metallelektrode (Kupfer), auf dem sie stehen Graphen-Nanoröhren. Die beiden unterschiedlichen Komponenten werden dank einer chemischen Bindung zusammengehalten, was bedeutet, dass die Elektronen Sie werden in der Lage sein, ihre fortzusetzen fließen ohne Schwierigkeiten.

Auf dem Foto rot die chemischen Bindungen, die die Nanoröhren mit dem Kupfer verbinden

Diese hocheffiziente Strategie ermöglicht es uns, für jedes Gramm Material eine Fläche von 2.000 Quadratmetern zu erhalten. Es ist ein riesiges Gebiet. " Sagt Professor Tour, ein Maschinenbauingenieur und Forscher an der Rice University. „Die in unserem Projekt beobachteten Leistungen zeigen die besten Superkondensator noch nie auf Kohlenstoffbasis hergestellt ".

Die Vereinigung zwischen Kohlenstoff-Nanoröhren ed Metallelektroden hat großes Einsatzpotential. Es könnte der Protagonist von allen sein zukünftige Technologien die dafür sorgen Energiespeicher. Das Superkondensator es könnte im Vergleich zu aktuellen Innovationen eine außergewöhnlich große Menge an elektrischer Ladung ansammeln.


Video: Kondensatoren als Energiespeicher (Kann 2022).