Suchen

Die ungewöhnliche Leichtigkeit von Porphyr

Die ungewöhnliche Leichtigkeit von Porphyr


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von Die italienisch-kolumbianische Designerin Lucy Salamanca kommt die Neuinterpretation von Porphyr, der weltweit am häufigsten verwendete Stein für städtische Pflasterung, mit der Schaffung neuer Designprodukte für Innenräume mit einer leichten und ökologischen Seele. Lucy Salamanca für die italienische Firma Du riechst Porphyrhat in der Tat ein System von entwickelt nachhaltige Nutzung von Stein Dazu gehören neue Methoden für die Endbearbeitung, Vormontage und Installation.

Die Werke von Lucy Salamanca sind eine Integration zwischen Natur und Technologie, die sie mit ihrem weiblichen Blick und italienischem "Know-how" in Kombination mit der typischen Vitalität Lateinamerikas bereichert. Echte zukunftsorientierte Visionen, bei denen der technische Aspekt mit der Kultur und den Bedürfnissen des Marktes kombiniert wird, ohne den Stil des Designers aufzuzwingen.

"Ich glaube nicht an die vom Designer auferlegten Stile, die ihre Identität untrennbar über dem Unternehmen und dem Geschmack des Verbrauchers charakterisierenerklärt Lucy SalamancaStattdessen glaube ich an die Fluidität des Design-Denkens, das es versteht, den Moment des Unternehmens zu nutzen, seine Essenz und Identität einzigartig zu machen und es auf ein neues Potenzial zu lenken, das die Freuden eines zeitgenössischen kulturellen Geschmacks mit denselben Nutzern teilt. "

Dies ist auch die Essenz seiner neuesten Arbeit, die für die italienische Firma Odorizzi geschaffen wurde, eine neue Interpretation von Porphyr, ein Vorschlag für eine andere Verwendung von Stein, von dem traditionell bekannt ist, dass er die Straßen fast der ganzen Welt bedeckt.

Eine neue Art der Beobachtung und Gestaltung des Materials für den Einsatz von Architekten und Innenarchitekten geschaffen „Dolmetschen - zweite Tiziano OdorizziMit Sensibilität, Neugier und Leidenschaft die handwerkliche und nachhaltige Natur des Steins: natürlich gefärbt, unregelmäßig und materiell, kombinierbar und verwendbar in jedem einzelnen extrahierten Stück. Lucy Salamanca - setzt den CEO der Trentino-Firma fort - hat die richtige Herangehensweise an Stein und verstärkt seine natürlichen Besonderheiten.”

Die Verwendung von Porphyr bedeutet heute, nicht nur ein ungewöhnliches Material für das Design vorzuschlagen, sondern auch mit einem Material zu arbeiten, das Zeit mit sich bringt, ein Material, das eine Geschichte hat: Denken Sie nur daran, dass die großen monumentalen Werke der Geschichte aus Porphyr wie der roten Scheibe gebaut wurden das zeigt die Position des Kaisers innerhalb der Hagia Sophia in Istanbul. Historische Notizen und aktuelle Verwendungen eines Materials, die erneut bewertet werden müssen, aber auch anders als in der Vergangenheit: Leichtigkeit darin suchen und unerwartete Anwendungen neu erfinden.

Fotos von © Andrea Astesiano

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Roter Porphyr und grauer Porphyr


Video: WochenAufstiegsreading Erwachenswelle,alte Konstrukte fallen - (Kann 2022).