Suchen

Firmengärten, um sich mit dem Territorium und mit Kollegen zu verbinden

Firmengärten, um sich mit dem Territorium und mit Kollegen zu verbinden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie starten Gemüsegärten am Ort der Arbeit und Tätigkeit: Sie sind die Mitglieder der Mailänder Onlus "Ortids Firma"Die sich während einer Pause von der Arbeit im Büro entschlossen haben," ihren grünen Daumen gut zu nutzen und die Kunden zu überraschen, indem sie den Bau vorschlagen Gemüsegärten innerhalb von Unternehmen um sie ihren Mitarbeitern zu geben ". Als echtes „grünes Team“ ist ihre Geschichte vielstimmig, die des Präsidenten Umberto Puppini, seiner Stellvertreterin Luana Vertemati und einiger Gründungsmitglieder: Nino Vento, Diego Di Siena, Angela Cavalca, Lorenzo Fanoli und Marco Testori.

1) Warum und wie wurde Ortids Firma geboren?

Unser Ziel ist es, das praktisch zu verbreiten soziale und ökologische Prinzipien der Kultur der Nachhaltigkeit und die kurze Lebensmittelproduktionskette durch den Start von Gemüsegärten am Ort der Arbeit und Tätigkeit.

Wir wurden im Januar 2012 geboren: Wir sind eine gemeinnützige Organisation, die sich aus etwa zehn Kollegen und Freunden verschiedener Generationen zusammensetzt, alle Unternehmensberater aus den Bereichen Umwelt, Kommunikation und Information und mit unterschiedlichen Erfahrungen in der Welt der politischen und kulturellen Vereinigungen .

2) Wie ist die Idee entstanden?

Die Idee entstand fast zufällig während einer Arbeitspause im Büro an einem schwülen Sommertag. Es war das natürliche Ergebnis eines allgemeinen Gefühls der Frustration, das durch das Gefühl der Abwesenheit von Perspektiven im allgemeinen Panorama verursacht wurde. Wir sagten uns: Warum machen wir nicht etwas sehr Praktisches zusammen? Haben wir einen grünen Daumen? Wir werfen unsere Kunden ab und bieten ihnen den Bau an Gemüsegärten innerhalb von Unternehmen um sie ihren Mitarbeitern zu geben. Am nächsten Tag begannen wir auf der Grundlage einer brillanten Idee von einem von uns mit dem Bau unseres kleinen, aber perfekt funktionierenden Firmengartens.

3) Woraus besteht Ihr Geschäft? Mit welchen Phasen beschäftigen Sie sich?

Wir gehen zum Unternehmen, um zu verstehen, was wir erreichen können, und schlagen vor, bei Bedarf jede Phase der Aktivität von der Schulung bis zur Wartung zu koordinieren. Soweit wir können, kümmern wir uns auch um die Betriebsphasen, ansonsten werden wir von Sozialgenossenschaften des Typs B unterstützt. Für das Design verlassen wir uns auf Spezialisten der Branche.

In den Vereinigten Staaten und Großbritannien, wo die Firmengärten sind seit Jahren geboren und gedeihen, die meisten Aktivitäten werden von Gruppen von Arbeitern durchgeführt und die Produkte sind auch für Kantinen oder Lebensmittelbanken für wohltätige Zwecke bestimmt.

4) Welche Art von Gärten können Sie erstellen? Welche Art von Produkten? Für wen sind sie bestimmt?

Wir stellen sie von jeder Art und Form her und theoretisch, um jede Art von Produkt zu erhalten. Der vom Unternehmen zur Verfügung gestellte physische Raum ermöglicht selbst hergestelltes Gemüse mit anderen Kollegen die Prinzipien der kurzen Kette teilen. Zuallererst sind es offensichtlich diejenigen, die an den Aktivitäten des Gartens und der gemeinnützigen Organisation teilnehmen.

5) Was bedeutet ein Gemüsegarten für ein Unternehmen?

L 'Gemüsegarten es ist an sich ein sozialer Ort wo ist der, die, das Gruppe von Gärtnern und das ermöglicht es Ihnen, auch kleine Eitelkeiten zu zeigen, die das Produkt Ihrer Arbeit zeigen. Der Gemüsegarten des Unternehmens eignet sich auch hervorragend als Instrument zum Aufbau von Verbindungen zum Territorium und zur Kommunikationstätigkeit des Unternehmens, das es fördert. Es kann auch ein Ort der sozialen Integration durch spezifische Programme zur Integration von Menschen mit Schwierigkeiten sein.

6) Wer waren bisher Ihre Hauptgespräche? Möchten Sie auch andere kontaktieren? Welche Art von Unternehmen hat die meisten Rückmeldungen erhalten?

Dies sind alle Arten von Unternehmen, von der Herstellung bis zum Tertiärbereich. Unabhängig von ihrer Größe sind dies im Allgemeinen Unternehmen, die beabsichtigen, eine Politik der sozialen Verantwortung zu verfolgen oder erfolgreiche kulturelle Ideen auszutauschen.

Jeder ist herzlich eingeladen, am Abenteuer von teilzunehmenFirmengartenAuch wenn wir heute die Lebendigkeit der Unternehmen des fortgeschrittenen Tertiärsektors als am aufmerksamsten für kulturelle Veränderungen empfinden.

7) Ein Beispiel für ein Projekt, das Sie durchgeführt haben und das für Ihren Verein steht?

Nach der aufregenden Erfahrung vonOrtoVentura Während der FuoriSalone del Mobile 2012 arbeiten wir an mehreren interessanten Ideen. Eines gefällt uns vor allem sehr gut: Mit Hilfe einiger Sponsoren machen wir eine Garten in einem Mailänder Theater, vielleicht einer der ersten auf der Welt, und wird ein perfektes Beispiel dafür sein, was ein Muss sein muss Firmengartenüber die Ortid'Azienda, die von den Arbeitnehmern betreut und genutzt werden soll, und eine hervorragende „Bühne“ für die Übermittlung der sozialen und kulturellen Botschaften, die im Mittelpunkt der gemeinnützigen Organisation stehen und den Begünstigten direkt helfen und indirekt, um sich auf die EXPO2015 und darüber hinaus zu projizieren.

Interview vonMarta Abbà

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Resilient Cities: Bedeutung und Beispiele


Video: Tech BBQ. BUSINESS (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Orval

    Ich glaube, ich mache Fehler. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Cianan

    Es ist eine Lüge.

  3. Jazzmyn

    Und etwas ist ähnlich?

  4. Avarair

    Ich gratuliere, diese brillante Idee muss nur absichtlich sein

  5. Samulkis

    Was für eine faszinierende Botschaft



Eine Nachricht schreiben