Suchen

Das Holz kennen, um es gut zu nutzen

Das Holz kennen, um es gut zu nutzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Holz ist das umweltfreundliches Material par excellence und der älteste von natürliche Ressourcen verlängerbar, aber nicht die bekannteste. Missverständnisse und Missverständnisse über die Verwendung dieses Primärmaterials werden verschwendet. Zum Beispiel ist es falsch zu glauben, dass durch die Nichtverwendung von Holz Pflanzen gerettet werden und somit die Umwelt geschützt wird: Der Wald ist in der Tat eine potenziell unerschöpfliche Mine, wenn er mit einer sorgfältigen Politik des Schneidens gut bewirtschaftet wird und nur vorsichtig mit Holz umgeht dient dazu, den Baumarkt zu Materialien zu führen, die nur scheinbar effizienter sind, wie Beton, Metalle und Kunststoffe, aber in Wirklichkeit viel umweltschädlicher.

Ist das Fällen von Bäumen ein Umweltschaden?

Länder, die den Holzhandel zu einer wirtschaftlichen Ressource machen, führen in ihrem eigenen Interesse strenge Programme zur Erhaltung und Entwicklung von Waldgebieten durch. Der Wald ist eine möglicherweise unerschöpfliche natürliche Minevorausgesetzt, sein Gleichgewicht ist garantiert. Das globale Problem der Entwaldung, das weite Gebiete des Planeten betrifft, hängt heute fast ausschließlich mit dem Wunsch zusammen, neue Gebäude zu errichten oder sich der Beweidung und nicht der Holzproduktion zu widmen.

Der Verbraucher hat heute die Möglichkeit, durch wahlloses Verhalten aktiv zur Nachhaltigkeit der Holzressource beizutragen. Zum Beispiel durch die Auswahl von Holz aus zertifizierten Kulturen FSC diese respektieren das empfindliche Gleichgewicht des Primärwaldes (der als Schatz der biologischen Vielfalt verteidigt werden soll) und misstrauen den typischen Anzeigen der achtziger Jahre (einige sind noch sichtbar), die beim Kauf eines Stücks "den Duft Afrikas" versprachen von Möbeln. Möbel. Exotische Essenzen sind zweifellos am stärksten gefährdet, aber es gibt gültige Alternativen.

Wie ist die Energiebilanz der Holzressource?

Sogar die Energieausgleich der Holzressource ist positiv. Etwa 75% von 1 Kubikmeter Holz können zum Bauen verwendet werden, die restlichen 25% werden verworfen, aber als neuer Brennstoff zum Heizen oder zur Erzeugung neuer Energie verwendet. Wenn die Holzbearbeitung nicht mit übermäßigem Abfall durchgeführt wird, gibt der Teil des Holzes, der verbrannt wird, mehr Energie zurück, als für die Verarbeitung und den Transport aufgewendet wurde.

Was ist mit dem Parasitenproblem?

Die Widerstandsfähigkeit von Holz Parasiten es wird definitiv unterschätzt. Unter der Annahme, dass die Anfälligkeit für einige Angriffe akzeptiert wird, kann das Holz widerstandsfähiger gemacht werden, indem einfache traditionelle Schnittregeln und korrekte Wasch- und Gewürzvorgänge befolgt werden (siehe unten).

Die Stützstrukturen von Kastanien, Lärchen, Kiefern und Eichen können auf eine Pestizidbehandlung verzichten, da sie natürliche Substanzen enthalten, die den Angriffen von Parasiten entgegenwirken können. Selbst bei anderen Essenzen können die schädlichen Behandlungen, die Schadstoffe in die Häuser bringen würden, mit anderen weniger aggressiven vermieden werden, beispielsweise mit Borsalzbädern.

Wie lange hält das Holz?

Viel mehr als andere Materialien. Dort Haltbarkeit von Holz Es ist Ihrer Meinung weit überlegen (denken Sie nur an die Häuser der Vergangenheit) und das einzige, was es verbessern kann, ist eine einfache Imprägnierungsbehandlung mit natürlichen Ölen und Wachsen. Viele Hölzer benötigen keine äußere Behandlung, um ihre Haltbarkeit zu erhöhen, während Behandlungen erforderlich sind, wenn Sie die Farbe des jungen Holzes erhalten möchten (ultraviolette Strahlen machen das Material grau), aber auch in diesem Fall kann dies mit Pflanzenölen durchgeführt werden ( Leinöl zum Beispiel). Synthetische ästhetische Oberflächen (Imprägnieren, Versiegeln, Abflachen) werden nicht empfohlen und erhöhen die Haltbarkeit nicht.

Innerhalb eines Holzbretts unterscheidet sich Kernholz (reifes Holz) von Splintholz (junges Holz). Um sicherzustellen, dass das Holz so haltbar wie möglich ist, bitten Sie den Lieferanten, das Splintholz auszuschließen oder es an Stellen zu platzieren, die weniger Stress und Alterungsmitteln ausgesetzt sind.

Im Brandfall?

Die äußerste Schicht der Holzkonstruktionen verkohlt die innersten Teile vor Feuer. Dadurch können die großen Holzbalken dem Feuer mehr und besser widerstehen als Eisenbalken.

Einige nützliche (und neugierige) Dinge zu wissen

Das beste Holz ist das im Winter schneidenWenn die lebenswichtigen Aktivitäten der Pflanze verlangsamt werden, verringert sich die Porosität und die Stämme sind arm an Saft. Bei der besten traditionellen Verarbeitung wird das Holz vom restlichen Saft abgewaschen und getrocknet, um von Parasiten unappetitlich gemacht zu werden. Eine weitere Pestizidbehandlung erfolgt mit Substanzen, die von der Pflanze selbst produziert werden (Rinde und Blätter).

Der Mond beeinflusst die Lymphbewegung in Pflanzen und je nach Mondphase eignet sich Holz besser als Baustoff oder als Brennstoff. Die richtigen Fristen für das Schneiden von Holz sind je nach Verwendung im biodynamischen Kalender angegeben.

Holz ist ein lebendes Material und die orientierte Struktur des Baumes mit seinen Wurzeln in der Erde und der Pflanze am Himmel repräsentiert a Polarisation Dies sollte auch bei der Verwendung von Holz beachtet werden. Aus diesem Grund sollten die Enden der positiv polarisierten Platten nach oben oder nach Norden oder Osten zeigen. Dieser Aspekt wurde in alten Gebäuden beobachtet, insbesondere in solchen heiliger Natur.


Video: Diese geniale ECKVERBINDUNG solltest Du kennen! Holzverbindungen einfach erklärt. Jonas Winkler (Kann 2022).