Suchen

Die Mailänder Expo 2015 teilt Lettland

Die Mailänder Expo 2015 teilt Lettland


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Mailänder Expo 2015 Es ist eine großartige Gelegenheit für die italienische Industrie, aber auch für die internationale. Teilnahme an derExpo 2015 Es wird teuer sein, aber es ist eine Investition, die den teilnehmenden Nationen im schlimmsten Fall viel Prestige verleihen kann. Unter den offiziellen Teilnehmern befindet sich die Lettland Eine Umfrage ergab jedoch, dass 48% der wirtschaftlich aktiven lettischen Einwohner die Teilnahme des Landes an der Internationalen Ausstellung, die 2015 in Mailand stattfinden soll, nicht unterstützen.

Die Umfrage wurde vom Forschungsunternehmen TNS und dem LNT-Fernsehsender Lettland durchgeführt und ergab, dass nur 16% der wirtschaftlich aktiven Bevölkerung möchten, dass das Land an der "Mailänder internationale Ausstellung". Die Umfrage wurde in der zweiten Junihälfte durchgeführt und umfasste 700 Einwohner zwischen 18 und 55 Jahren. Sehen wir uns die Umfragedaten an:
19% der lettischen Investoren sind davon überzeugt, dass Lettland nicht an derExpo 2015
29% unterstützen Lettlands Präsenz in der EU nichtExpo 2015 weil es als wenig nützlich erachtet wurde
43% unterstützen die Teilnahme Lettlands an der Weltausstellung 2015 und davon wünschen sich nur 16% nachdrücklich die Teilnahme Lettlands an derExpo 2015
9% haben keine Meinung

Dort Lettland alle 'Expo 2015
Lettland hat seine Teilnahme an derExpo 2015. Während der Internationalen Ausstellung haben lettische Wissenschaftler die Möglichkeit, ihre Ergebnisse und neuen Technologien im Lebensmittelsektor vorzustellen. Der lettische Pavillon wird sein Hauptthema haben "Ernährung für einen besseren Lebensstil“.

Mit dem'Expo 2015 Lettland wird ein gesundes und echtes Image schaffen und sich als das Land profilieren, in dem Lebensmittel auf gesunde Weise und vor allem in a hergestellt werden saubere Umwelt. Der lettische Slogan klingt mehr oder weniger so "Der Garten der Bienen und des Lebens". Der Slogan wurde gewählt, weil es für den Erfolg der Menschheit drei wesentliche Komponenten gibt: Bienen, Wasser und Menschen. Nach vorläufigen Schätzungen wird das Projekt 5,7 Mio. EUR kosten.


Video: Expo Milano: So sieht es im Schweizer Pavillon aus - Expo 2015 Milano Schweiz Suisse Svizerra (Kann 2022).