Suchen

Leed und Itaca, Einzelzertifizierung

Leed und Itaca, Einzelzertifizierung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Prozess von LEED-Zertifizierung, jetzt das ITACA-Protokoll zur Bewertung der Energie Nachhaltigkeit und Umwelt von Gebäuden. Um einen stark in der Krise befindlichen Sektor wie das Baugewerbe wieder in Gang zu bringen, wurde die Aufmerksamkeit auf zertifizierte Nachhaltigkeit gerichtet.

Mit dieser Relaunch-Perspektive wird ein neues einheitliches Protokoll für die Integration von geboren Energiezertifizierung und Umwelt. Das neue Protokoll wird zum einen die Anerkennung und das internationale Ansehen der EU umfassen LEED-Zertifizierung und andererseits die praktischen Anwendungskriterien eines in Italien weit verbreiteten Standards, wie z ITACA-Protokoll. Auf diese Weise wird eine vollständige Kodifizierung zum Thema grünes Gebäude auf dem italienischen Markt.

Die Vereinbarung wurde am 7. Juni 2012 anlässlich der EIRE 2012, Expo Italia Real Estate, der Internationalen Immobilienmesse in Mailand, unterzeichnet.
Diese Vereinbarung ist Teil eines breiten Kontextes von Initiativen zur Vereinheitlichung und Stärkung der Akkreditierungs- und Zertifizierungssysteme der Umweltverträglichkeit von Gebäuden.

Einzelzertifizierung. Bewertungsbereiche
Mit diesem neuen Vorschlag wird es möglich sein, Bauunternehmen ein Zertifizierungspaket zur Verfügung zu stellen, das die Internationalität von LEED Standard, die bekannteste und am weitesten verbreitete der Welt, und die Anwendbarkeit der ITACA-Protokoll Anreizinitiativen für die Nachhaltigkeit von Gebäuden. Für die Einzelzertifizierung müssen die Gebäude bestimmten Parametern entsprechen, die in zwei Bewertungsbereiche unterteilt sind

Erster Bewertungsbereich: Verbrauch von Ressourcen

  • Bewertung der Eindämmung des Energieverbrauchs im Winter und Sommer
  • Produktion von Brauchwarmwasser
  • Natürliches Licht
  • Strommenge aus erneuerbaren Quellen
  • Verwendung umweltfreundlicher Materialien
  • Trinkwasserverbrauch
  • Aufrechterhaltung der Leistung der Gebäudehülle

Zweiter Bewertungsbereich: Umweltbelastungen

  • Treibhausgasemissionen
  • Feste und flüssige Abfälle entstehen
  • Durchlässigkeit von Außenbereichen

Foto | Requalificazioni.it


Video: GBRI LEED BD+C Exam Prep Meeting 1 - LEED Process, Integrative Strategies (Kann 2022).