Suchen

Intelligente Elektroautos: ein Projekt von Udine

Intelligente Elektroautos: ein Projekt von Udine


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Innenraum von Birò di Estrima, eines der Fahrzeuge, mit denen neue Lösungen für Elektroautos getestet werden

Éstamos ist der Name eines Forschungsprojekts zur Untersuchung neuer Modelle von elektrische Autos Mehr effizient ist Clever. Die Initiative wird von der Region Friaul-Julisch Venetien mit dem Gesetz 14/2010 Art. 16 finanziert und umfasst die Universität Udine, Friaul Innovazione und drei hochspezialisierte Unternehmen: DM Elektron von Buja, la Micro-Vett von Imola ed Estrima (Pordenone), das Unternehmen, das das Mikro-Elektroauto der Stadt entwickelt hat BIRO '. Das 2011 gestartete Èstamos-Projekt wurde im vergangenen Juni in Udine vorgestellt.

„Bestehende Elektroautos - erklärte er Andrea Tonello, Leiter des Labors für drahtlose Kommunikation und Stromleitungen der Universität von Udine - haben immer noch Einschränkungen in Bezug auf Ladezeiten und zu BatteriekapazitätDarüber hinaus interagieren sie nicht mit den telematischen Steuerungsnetzen der städtische Mobilität". Èstamos wird elektronische Systeme für das Management des Motors und der Stromversorgung entwickeln, um diese zu maximierenEnergieeffizienz und noch mehr die zu enthaltenUmweltbelastung.

Sie werden auch studieren Kommunikationssysteme Bordfahrzeug zur Verwaltung von Sensoren und Aktoren sowie Kommunikationsschnittstellen zwischen Fahrzeug und Infrastruktur von Lebensfähigkeit durch Funksysteme. Auf diese Weise können Fahrer leicht die Verkehrssituation überprüfen, Routen optimieren oder das Vorhandensein von erkennen Ladestationen und andere nützliche Dienste.

Der amstamos-Fahrplan sieht vor, dass die an dem Projekt beteiligten Unternehmen in drei Jahren 350.000 Euro investieren (davon 250.000 regionale Beiträge), um insbesondere in zwei Aspekten einzugreifen: Erhöhung des Niveaus von Autonomie von Elektrofahrzeugen und verbessern Sie seine Leistung auch durch Interaktion mit externen Diensten von Infomobilität und von intelligenter Transport. Die Vorteile, die sich aus den entwickelten Lösungen ergeben, werden getestet Prototypen von Elektroautos von Partnerunternehmen bereitgestellt. Die hergestellten Lösungen sind dann auch auf herkömmliche Fahrzeuge anwendbar.


Video: 7 COOLSTE AUTOS FÜR KINDER (Kann 2022).