Suchen

Rio + 20, der Gipfel, der die Welt enttäuscht hat

Rio + 20, der Gipfel, der die Welt enttäuscht hat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rio +20Die UN-Konferenz, die über das Schicksal des Planeten entscheiden sollte, hat die Umweltverbände enttäuscht. Die dreitägige Veranstaltung, die morgen, am 22. Juni, endet, wurde definiert. "schwach, unattraktiv und nutzlos". Der Gipfel weiter Nachhaltige Entwicklung hat keine Fortschritte gemacht, der von den Verhandlungsführern entwickelte Text sieht aus wie ein Remake der vor 20 Jahren getroffenen Vereinbarungen.

Der endgültige Text erstellt mit Rio + 20 es wird auch "genanntdie Zukunft, die wir brauchenAber es ist sicherlich nicht das Dokument, vor dem wir uns retten werden Klimawandel oder die Energiekrise.

Das Reuters berichtet über die Protestfotos von Umweltschützern, in denen sich die Staatsoberhäupter versammelt haben Rio de Janeiro hätte es besser machen können, sie hätten etwas tun sollen! Harte Kritik an Umweltschützern an den offiziellen drei Tagen von Rio + 20. In Rio + 20, dem Gipfel für nachhaltige Entwicklung, haben mindestens hundert Veranstaltungen und mehr als 30.000 Teilnehmer stattgefunden.

In Rios Hotels waren alle Zimmer voll, aber in der Nähe des Flamengo-Parks gibt es diejenigen, die mit Schlafsäcken und Zelten auskommen. Rio + 20 Es enttäuschte alle, einschließlich des WWF, der zuerst den Entwurf kommentierte und dann harte Worte in den offiziellen Text einbrachte.

"Der Planet hat keine Zeit mehr zu verlieren, aber trotzdem antworten die Verhandlungsführer mit schwachen Worten, die nicht einmal dem Engagement nahe kommen, das notwendig ist, um Menschen auf der ganzen Welt Zugang zu sauberem Wasser, Nahrungsmitteln und Energie zu garantieren - sagte Mariagrazia Midulla, Klima- und Energiepolitikerin des WWF Italien, die in Rio ist, um die Verhandlungen zu verfolgen. "Der Verhandlungstext kann auch 'die Zukunft, die wir brauchen"Aber es enthält sicherlich nicht die" Verpflichtungen, die wir brauchen ". Die Führer haben noch Zeit, sich zu engagieren, und Dilma muss den Weg weisen. "

Selbst Jim Leape, Generaldirektor des WWF, schont sich nicht und kommentiert:
"Die Rio-Unterhändler haben die Welt enttäuscht"
"Sie sollten sich schämen, dass sie in solchen entscheidenden Fragen keinen Konsens erzielen können."

Vielleicht mit dem Gipfel auf Nachhaltige Entwicklung Rio + 20, das Problem wurde verschoben, in der Hoffnung, bis 2015 eine konkrete und entschlossenere Entscheidung treffen zu können. Grundsätzlich hat der Konferenztext kaum eine Chance, bis morgen überarbeitet zu werden, wenn es einen offiziellen Abschluss geben wird. E. Rio + 20 es wird in allgemeiner Unzufriedenheit enden.

An den Ereignissen der Konferenz der Vereinten Nationen in Rio de Janeiro nahmen Hunderte und Tausende von Unternehmen und Gruppen teil, darunter die Hand von Siemens das brachte eine Berührung Grün zur Statue von Christus dem Erlöser. Die Statue wurde mit LED-Technologie beleuchtet, mit der der Energiebedarf für die Beleuchtung der fast 40 Meter hohen Arbeit um mehr als 75 Prozent reduziert werden konnte (siehe Foto).



Video: UN-Umweltgipfel in Rio enttäuscht (Kann 2022).