Suchen

Die App, die den Akku des Smartphones spart

Die App, die den Akku des Smartphones spart


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Android Smartphone er iPhone Sie haben keine Batterieprobleme mehr oder können sich auf den Mehrwert verlassen, eine Anwendung, die sich in Bezug auf Effektivität und Flexibilität gut eignet.

Möglicherweise haben Sie das Haus verlassen, um nicht von der Welt abgeschnitten zu sein, mit einer Energieautonomie von 80% und nach weniger als einer Stunde ... puh, die Benachrichtigung: Ihre Autonomie ist auf 20% gesunken! Wie war das möglich? Die Faktoren, die das beeinflussen Batterielebensdauer Es gibt viele, von der Aktivierung des 3G-Netzwerks bis zum WLAN, aber auch einfach die Ausführung einer Anwendung im Hintergrund.

Die Anwendung, die diese unangenehme Überraschung vermeidet, wurde von UC Berkeley entwickelt und heißt Carat. Sobald sie auf Ihr Android- oder iOS-Gerät heruntergeladen wurde, können Sie die Dauer der Version verlängern Batterie. Zunächst misst Carat die Nutzungsgewohnheiten Ihres Geräts. Die Informationen werden auf dem Server des Geräts gesammeltUC Berkeley wo sie analysiert werden.

Zweitens startet der Server ein auf Ihr Telefon zugeschnittenes Feedback, indem er Informationen sendet, mit denen Sie die Art und Weise, wie Sie das Gerät verwenden, optimieren können, um einen qualvollen Absturz des Geräts zu vermeiden. Batterie. Mit anderen Worten, Carat ist mehr als eine einfache Anwendung, es ist ein echtes Projekt.

Carat sammelt keine Informationen wie Namen, E-Mail-Adressen oder andere sensible Daten, erkennt jedoch Informationen, die in engem Zusammenhang mit der Leistung der Batterie stehen, um diese zu korrigieren Energiefehler auf Ihrem Gerät vorhanden. Die Anwendung ist kostenlos.



Video: 10 Tipps um deinen iPhone Akku zu schonen. Smartphone Akkulaufzeit verlängern (Kann 2022).