Suchen

Portugal bereit für die Smart City

Portugal bereit für die Smart City


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es wurde als das geboren Stadt 2.0, eine Online-Plattform, mit der jeder seinen Beitrag zur Schaffung der Städte der Zukunft leisten kann, die sogenannten intelligente Stadt. Heute ist Portugal bereit, eines der ersten zu errichten Smart City Europäisch.

Die Online-Plattform hat innerhalb eines Jahres viele Ideen und Projekte gesammelt, die von Verwaltungssystemen reichen Clever bis zu nachhaltiger Mobilität ohne Quellen zu vergessen saubere Energie, öffentliche Räume und Wohnungen im menschlichen Maßstab.

Die Teilnehmer waren Designer und Organisationen aus der ganzen Welt, und heute werden die über die City 2.0-Plattform gesammelten Ideen in der realen Welt konkret.

AUSSEHEN FOTOS DES PLANITENTALS

Dort Smart City von der Plattform geboren Stadt 2.0 nimmt in Portugal Gestalt an, so berichten Fast Company-Berichte über ein Projekt namens PlanIT Valley. Dort Smart City Portugiesisch muss bis 2015 in einem der wichtigsten städtischen Gebiete Südeuropas zum Leben erweckt werden. Dort Smart City Es wird bis zu 225.000 Einwohner beherbergen.

Vor dem Streben nach technologischer Innovation hat die PlanIT Valley wird darauf abzielen, die Planungsfehler der Vergangenheit nicht zu wiederholen. Dort Smart City Dies wird dank der engen Zusammenarbeit zwischen der portugiesischen Regierung und einem Unternehmen namens Living Planit entstehen. Wenn wir das Unternehmen Living Planit untersuchen, stellen wir fest, dass es den M2M-Markt hält, dessen Wert auf rund 1,2 Billionen Dollar geschätzt wird.

AUSSEHEN FOTOS DES PLANITENTALS

Im Smart City Die Interaktion zwischen Mensch und Maschine darf nicht fehlen. Das Schlüsselwort wird "Effizienz", Von der optimierten Verwaltung von Elektrizität bis zum Verkehrsmanagement mit Sensoren, die in Echtzeit Informationen über die für Parkplätze und Verkehrswarteschlangen verfügbaren Parkplätze liefern. Die Sensoren können Ampeln regulieren und Einsatzfahrzeuge verwalten.

Dort Smart CityNach seiner Fertigstellung soll es ein lebendiges Labor werden, in dem Unternehmen und Partner intelligent leben und immer modernere Start-ups entwerfen können. Kurz gesagt, die Smart City Es wird ein echter technologischer Inkubator.

AUSSEHEN FOTOS DES PLANITENTALS



Video: Stefanini Smart Cities Solutions (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Halithersis

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Jihad

    Was würdest du tun, wenn du ich wärst?

  3. Arik

    Sie haben gerade eine großartige Idee besucht

  4. Abdul-Alim

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher.



Eine Nachricht schreiben