Suchen

Stefania Vezzosi und der nachhaltige Stamm

Stefania Vezzosi und der nachhaltige Stamm


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Die gegenwärtigen Generationen ernähren, ohne die Zukunft zu schädigen": ist das Ziel des Stammes der Nachhaltigen, einer Gruppe tugendhafter Diätassistenten, einschließlich Stefania Vezzosi, Mitglied des Andid Board of Directors Dies erklärt, wie ein nachhaltiges Lebensmittelmodell mit einer abwechslungsreichen, nüchternen und gleichzeitig gesunden und umweltschonenden Ernährung der Ausgangspunkt für eine andere Zukunft ist. Es gibt tatsächlich ein "grünes" Essen, Ganz anders als die "benutzerdefinierten Diäten", die Zeitschriften befallen: Der Sustainable Tribe fördert sie 365 Tage im Jahr. Es geht darum, "ein" gutes "Essen nicht nur als Nahrung, sondern auch als strategischer Verbindungspunkt zwischen Lebensmittelproduktion und Lebensmittelproduktion anzubieten Erhaltung gesunder Ökosysteme ".

1) Mit welchem ​​Ziel wurde der "Stamm der Nachhaltigen" geboren? worum geht es?

Der "Stamm der Nachhaltigen" besteht aus einer Gruppe von Diätassistenten, die sich entschieden haben, ihrer beruflichen Praxis Qualität zu verleihen und eine Idee und Leidenschaft für eine großartige Gelegenheit für kollektives Wachstum zu teilen. Ziel ist es, eine Art zu essen zu fördern, die es ermöglicht, die Bedürfnisse heutiger Generationen zu befriedigen, ohne zukünftige zu schädigen, und zwar innerhalb eines nachhaltigen Systems, das "gute" Lebensmittel nicht nur als Nahrung, sondern auch als strategischer Verbindungspunkt zwischen Lebensmittelproduktion und Lebensmittelproduktion anbieten kann Erhaltung gesunder Ökosysteme.

2) Aus wem besteht es und an wen ist es gerichtet? Welche Anforderungen sind erforderlich, um Teil davon zu sein?

Das schlagende Herz des Sustainable Tribe besteht derzeit aus 50 italienischen Diätassistenten, die an dem in Italien organisierten Fortbildungskurs nach der Grundausbildung teilgenommen haben, der sich ausschließlich mit Fragen der Nachhaltigkeit von Lebensmitteln befasst. Diese Gruppe hat in der Tat berufliche Fähigkeiten entwickelt, um die Auswirkungen der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Dynamik auf das Lebensmittelsystem und allgemein auf die Ernährung auf die öffentliche Gesundheit, die Umwelt und die soziale Gerechtigkeit zu bewerten. Um ein Teil davon zu sein, müssen Sie nachweisen, dass Sie Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem speziellen Bereich erworben haben, um die Sache der Nachhaltigkeit von Lebensmitteln auf verantwortungsvolle und unterstützende Weise zu teilen und Impulse zu geben.

3) Wie haben sich die Ernährungs- und Landwirtschaftsgewohnheiten verändert und mit welchen Umwelt- und Gesundheitsfolgen?

Das gesteigerte Wohlbefinden und die enorme Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln führten vor allem zu einem Anstieg des Energieverbrauchs. Nach Angaben der FAO ist sie von durchschnittlich 2360 kcal / Person / Tag Mitte der 1960er Jahre auf heute 2800 kcal / Person / Tag gestiegen, wobei Produkte tierischen Ursprungs (Fleisch, Milch und Milchprodukte, Eier) häufiger konsumiert wurden ) raffinierte Produkte, verzehrfertige Lebensmittel und ein Rückgang pflanzlicher Lebensmittel. Die wichtigsten negativen Phänomene lassen sich in der Verarmung und Verschlechterung landwirtschaftlicher Flächen, der allmählichen Verringerung der Ausdehnung großer Wälder (43% der tropischen und subtropischen Wälder und 45% der gemäßigten Wälder wurden in landwirtschaftliche Flächen umgewandelt) und der intensiven Verarmung der Gebiete zusammenfassen Fischerei (32% überfischt, erschöpft oder erschöpft; 52% vollständig ausgebeutet), starke Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und vermehrte Abfälle.

"Wir leben so, als hätten wir einen zusätzlichen Planeten zur Verfügung, der 50% mehr Ressourcen verbraucht, die die Erde bereitstellen kann", sagte Jim Leape, Generaldirektor von WWF International, vor wenigen Tagen.

Die Hauptfolgen für die Gesundheit der Bevölkerung sind für alle sichtbar: Ein Teil der Welt mit einer hohen Präsenz von übergewichtigen und fettleibigen Menschen und der andere Teil mit Millionen von Menschen, die sterben, weil sie keinen Zugang zu Nahrung oder Wasser haben. sicher.

4) Wie viele Italiener gibt es heute mit tugendhaftem Verhalten in diesem Sinne?

Nicht sehr viele, aber in starker Zunahme der Anzahl und Sensibilität für diese Dynamik.

5) Welche Maßnahmen beabsichtigen Sie umzusetzen?

Die Diätassistenten des Stammes, die in den Bereichen öffentliche Gesundheit, klinische und freiberufliche Tätigkeiten tätig sind, haben einstimmig beschlossen, Patienten / Anwendern / Kunden nützliche Informationen zu Produktions- und Vermarktungssystemen, Verwendung, Entsorgung, Preis- / Kostenverhältnis zu liefern. Ziel ist es, die Einführung eines nachhaltigen Lebensmittelmodells zu fördern, indem die Vielfalt der Ernährung, die Nüchternheit beim Lebensmitteleinkauf sowie der Kauf und Verzehr von pflanzlichen, saisonalen, lokal produzierten, frischen oder minimal verarbeiteten Lebensmitteln gefördert werden. Weitere wichtige Aspekte sind der Verzehr von Fischprodukten mit Zertifizierung für nachhaltige Fischerei sowie der Kauf und Verzehr von zertifizierten und / oder Lebensmitteln mit geringer Umwelt- und Sozialbelastung. Der Verbrauch von Leitungswasser, der Kauf von Produkten mit geringeren Verpackungsmengen oder von Verpackungen aus recyceltem Material und der Kauf von Produkten mit Umweltzeichen.

6) Wird es spezielle Förderrichtlinien für die neuen Generationen geben?

Wir werden uns hauptsächlich dafür einsetzen, dass in allen Schulkursen nachhaltige Lebensmittelmodelle übernommen werden, da wir fest davon überzeugt sind, dass "... zwischen Büchern und Notizbüchern sogar das Mittagessen Schule ist!"

7) Welche Auswirkungen könnte ein nachhaltiger Stamm auf einen großen Teil der Bevölkerung auf globaler Ebene haben?

Die Auswirkungen mit einem erweiterten Stamm könnten sich äußerst positiv auf die Lebensqualität von Millionen und Abermillionen Menschen auf der ganzen Welt auswirken. Die Zukunft dessen, wofür man verantwortlich ist, bildet in der Tat die authentischste Dimension dieser Verantwortung, die der nachhaltige Stamm sich zu eigen gemacht hat, inspiriert von einer Bestätigung von Wangari Maathai, außergewöhnliche Frau und Friedensnobelpreis 2004 für "ihren Beitrag zu den Ursachen für nachhaltige Entwicklung, Demokratie und Frieden": "Ich habe nur etwas in mir, das mir sagt, dass es ein Problem gibt und ich muss etwas dagegen tun,also mache ich etwas dagegen ".

Was erwartet uns? Ich hoffe auf eine bessere Zukunft für alle!

Interview vonMarta Abbà


Video: Was ist Nachhaltigkeit - Darum gehts in Erdkunde 2 Gehe auf (Kann 2022).