Suchen

Zuchtkaninchen: Welches soll man wählen?

Zuchtkaninchen: Welches soll man wählen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In demKaninchenzucht, was sind dieStachelrochenBeste? Für beste Ergebnisse wählen SieRassen von Kaninchenrustikal und krankheitsresistent. Die Anci,Nationaler Verband italienischer Glykulturisten, vorgeschlagene Standards für die morphologischen Eigenschaften, die jeweils unterscheiden müssenKaninchenrasse. Viele Vorteile liegen im Schnittpunkt zwischenStachelrochenauch anders, in wie vielen, ichKaninchenGeboren, wenn auch Mestizen, behalten sie den Charakter beider Rassen bei und oft können Kreuze erhalten werden, die eine ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und eine gute Winterhärte bieten.

Für dieKaninchenzuchtfür den Familienkonsum die Wahl vonStachelrochenMedium, das im Gegensatz zu den riesigen und schwereren ein früheres Wachstum hat. Einige Beispiele bestehen aus:

Champagner versilbert
DiesKaninchenrasseist ursprünglich aus Frankreich, aus der Beschreibung der Anci lesen wir, dass diesRennenes erreicht ein Gewicht von ca. 5 kg und die Ausbeute beträgt 60%. Die empfohlenen Kreuze zeigen das Männchen, das zur Paarung mit dem Weibchen des Burgunder-Kitzes verwendet wird.

Wien blau
DiesKaninchenrassehat einen klaren österreichischen Ursprung. Auch in diesem Fall beträgt das Gewicht der erwachsenen Proben etwa 5 kg und die Ausbeute 60%. Das Weibchen passt sich dank seines geringen Nahrungsmittel- und Umweltbedarfs gut an die ländliche Landwirtschaft an. Die empfohlene Kreuzung sieht die Bildung von aKaninchenrasseMestizo erhalten durch Paarung des Wiener Blauen Weibchens mit dem Burgunder Fawn Männchen.

Kalifornien
DortRennenes wurde nach zahlreichen Kreuzungen und Selektionen erhalten. Dies ist das klassische Zuchtkaninchen mit hervorragenden Erträgen: 64% und das Gewicht variiert zwischen 3,5 kg und 4,5 kg.

Neuseeland Weiß
Jeder, der einen Ertrag von 64% halten, aber nicht aufgeben möchte, kann das New Zealand White Rabbit züchten. Es ist eine Rasse mit starken Fähigkeiten für die Fleischproduktion, in der Tat wird es in Industriebetrieben verwendet. Das Gewicht erreicht 5 kg.

Sie könnten auch an unserem verwandten Artikel interessiert sein:Katze und Kaninchen: Koexistenz



Video: Zwergkaninchen. Information für Kinder. Anna und die Haustiere (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kareem

    Nein, ich kann es dir nicht sagen.

  2. Tagar

    Dies ist keine Ausnahme mehr.

  3. Sakus

    Natürlich entschuldige ich mich, aber diese Antwort passt nicht zu mir. Wer kann noch vorschlagen?

  4. Mabon

    Ich denke, Fehler werden gemacht. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen.

  5. Daryl

    Herzlichen Glückwunsch, welche Worte brauchen Sie ..., tolle Idee



Eine Nachricht schreiben