Suchen

Gypsy Vanner Pferd: Eigenschaften und Herkunft

Gypsy Vanner Pferd: Eigenschaften und Herkunft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nicht jeder kennt das Pferd Zigeuner Vanner mit dem Namen Gypsy Vanner wird es häufiger als Tinker oder bezeichnet Irish Cob aber es ist immer dasselbe kaltblütige Tier, ursprünglich aus Großbritannien. Es ist nicht sehr groß, überschreitet am Widerrist nicht 160 Zentimeter, hat aber ein prächtiges, gesprenkeltes Fell, das es sehr leicht erkennbar macht, sowie das Vorhandensein eines dicken Haares auf den Hufen und leicht gewelltem Haar. Dieses Pferd verdient es, erzählt zu werden, nicht nur, weil es schön ist, sondern auch, weil es besonders nützlich ist, besonders als Zugpferd oder vom Sattel.

Zigeuner Vanner Pferd: Herkunft

Der Name, den wir hier verwenden, verrät die Ursprünge der Rasse, die tatsächlich vor etwa einem Jahrhundert von den Zigeunern geschaffen wurde zwischen dem Gebiet von Irland und dem von England als sie das Bedürfnis hatten, einen Vierbeiner zu haben, der widerstandsfähig und stark war und in einem guten Tempo arbeiten konnte, ohne sich zu sehr zu beschweren. Sogar das gefärbte Haar ist ein Element, das von Züchtern dringend gewünscht wird, um es mit Vardos zu kombinieren und auch von Roma-Kindern zu verwenden.

Die Mischung der Rassen, die diese Rasse bilden, wurde nicht offiziell deklariert, soll aber folgende sein: Dales Pony, Fell, Welsh Cob, Share, Clydesdale. Das Zigeuner Sie haben es geschafft, das Tier mit den Eigenschaften zu bekommen, die sie wollten, weil der Gipsy Vanner tatsächlich einen sehr gelehrigen Charakter und einen ausgesprochen robusten und starken Körperbau hat.

Es gibt ein bisschen Rätsel um dieses Pferd, weil nur seine Schöpfer die Mischung der Rassen, die es bilden, bewachen, die Zigeuner es eifersüchtig bewachen und weitergeben, was diese Rasse sehr begehrt, aber gleichzeitig ein wenig marginalisiert macht. zu den anderen. Auf bürokratischer Ebene finden wir Dokumente von 1996 mit dem ersten genealogischen Verein und damit dem ersten offiziellen Zuchtbuch dieser Rasse: Irish Cob Society.

Ebenfalls im selben Jahr wurde in den USA das erste Rassenregister erstellt, indem die ersten beiden Stutfohlen importiert wurden, um eine der spektakulärsten Rassen der Welt aufzunehmen, die jedoch wenig bekannt und sehr wenig verbreitet ist. Wir müssen auf das warten 2004 das Pferd zu sehen Zigeuner Vanner im amerikanischen Dressurprogramm mit hervorragenden Ergebnissen von Anfang an.

Gypsy Vanner Pferd: Eigenschaften

Wir haben bereits verstanden, dass die Besonderheit dieser Rasse das Fell ist, aber auch sein Körper einige wichtige Aspekte zu beschreiben hat. Im Allgemeinen können wir sagen, dass es gewesen zu sein scheint erfunden, um Aufmerksamkeit zu erregen. Es hat einen sehr fließenden Schwanz und eine sehr fließende Mähne und die Haare auch am Huf, es hat einen sehr guten Charakter, ist aber aktiv und intelligent, und es scheint wirklich geboren zu sein, um zu arbeiten, da es selbst enormen Anstrengungen ausgesetzt ist, sich nie beschwert und niemals zurückweicht. Abhängig von der Größe können wir die Rasse in drei Kategorien einteilen:

  • Mini Vanner: bis zu 142 cm am Widerrist
  • Klassischer Vanner: von 143 bis 155 cm am Widerrist
  • Grand Vanner: über 155 cm am Widerrist

Das Aussehen hat einen Kopf mit einem konvexen Profil und einem massiven Hals, kräftigen Schultern und einem kompakten und kurzen Körper, der aber auch in den Gliedmaßen eng ist. Obwohl nicht langbeinig, ist es ein elegantes Tier und mit einem harmonischen Körperbau, mit einer wichtigen Muskelmasse.

Gypsy Vanner Pferd: Fähigkeiten und Gebrauch

Dieses Pferd wurde für den leichten und den mittleren Schuss ausgewählt und wird auch für den Sattel verwendet. In jüngerer Zeit eignet es sich auch für Typanwendungen Tourist sowie für die Dressur. Sein Auftritt macht ihn auch zu einer Karriere, weil er oft in der Fotografie dargestellt wird atemberaubende Aussichten. Wenn wir es heute in Fahr- und Transportsportwettkämpfen finden, oft auch bei Veranstaltungen in englischer und westlicher Sprache, haben die Zigeuner es einmal geschaffen, damit es in der Welt funktioniert Transport von ihnen typische Dinge auf langen und manchmal unzugänglichen Strecken

Zigeuner Vanner Pferd: Umhang

Endlich kommen wir zum Fell dieses Tieres, das eine Mischung aus Farben und Mustern darstellt, die so vielfältig und schön sind, dass sie an einem Tisch studiert zu sein scheinen. Es gibt keine vorherrschende Farbe, aber es kann einige einfarbige Proben geben, die typischerweise sind das Morello, der Sauerampfer, die Bucht, der Palomino, das Grau und der Schimmel. Sehr oft hat das Pferd jedoch ein buntes Fell mit schwarzen, kastanienbraunen, braunen oder grauen Flecken auf einem weißen Fell. In diesem Artikel sprechen wir über "farbige" Zigeunervanner, während Pferde dieser Rasse mit weißen Flecken als "bespritzt" bezeichnet werden. Wenn wir eine Referenz zur Beschreibung der verschiedenen Umhänge wünschen, verwenden wir das britische Vokabular, das die folgende Unterscheidung trifft:

  • Piebald: für den schwarz-weißen Mantel
  • Skewbald: für das rot-weiße, braun-weiße oder dreifarbige Fell
  • Ungerade Farbe: für alle einfarbigen Schichten und für alle anderen Farben

Zigeuner Vanner Pferd: Zucht

Heute wird diese Rasse auch in Italien gezüchtet, auch wenn sie ihren Ursprung viel weiter nördlich unseres Kontinents hat. Die moderne Zucht beginnt oft mit der Paarung reine ausgewählte Hengste und friesische Stuten, die 11 Monate brauchen, um ihr ungeborenes Kind zur Welt zu bringen. Die Jungen sind immer in Kontakt mit Menschen und erhalten zu Beginn des Absetzens Futter für die verschiedenen Wachstumsstadien. Dann ist es Zeit für ein Training, dem ein kontinuierlicher menschlicher Kontakt vorausgehen muss, um dies sicherzustellen Tiervertrauen. Wir beginnen mit Grundbegriffen und spezialisieren uns dann auf eine Straße, die dazu führt, dass wir auf die Arbeit auf den Feldern vorbereitet sind und ein gutes Sattel-, Seil- und Wanderpferd sind.

Sie könnten auch an unserem verwandten Artikel über alle Pferderassen mit Links zu Artikeln interessiert sein, die jeder Rasse gewidmet sind.


Video: The Gypsy Vanner Horse Society (Kann 2022).