Suchen

Trockene Füße, Heilmittel

Trockene Füße, Heilmittel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Habe den trockene, raue oder rissige Haut an den Füßen Es ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die durch die Tatsache begünstigt wird, dass die Füße weniger Talgdrüsen haben als andere Bereiche des Körpers und täglichem Verschleiß ausgesetzt sind. Wir können jedoch alle trockene Fußhaut mit einfachen Hausmitteln lindern. Lass es uns gemeinsam herausfinden.

Ursachen für trockene Füße

Es gibt zahlreiche Ursachen für trockene FüßeDies sind die Faktoren, die an diesem Körperteil zu trockener Haut führen können.

Als Beispiel können wir uns erinnern:

  • Mangel an FlüssigkeitszufuhrTrockene, rissige und rissige Haut tritt besonders häufig an Ferse und Sohle auf, da diese Bereiche weniger Fettdrüsen aufweisen als die Haut an anderen Stellen des Körpers.
  • ReizungWenn Sie zu lange stehen oder Schuhe tragen, die nicht gut passen, kann dies einen konstanten Druck auf bestimmte Bereiche der Füße ausüben oder Hautreibung verursachen. Infolgedessen können diese Bereiche der Füße trocken, schwielig oder rissig werden.
  • Hitze und FeuchtigkeitGeschlossene Schuhe wie Turnschuhe und Stiefel schaffen eine extrem heiße und feuchte Umgebung für die Füße. Hitze und Feuchtigkeit können, wenn sie übermäßig hoch sind, die Bildung trockener, dicker oder rissiger Bereiche an den Füßen fördern.
  • Seifen: Einige Seifen und andere Körperhygieneprodukte, die aggressive oder reizende Chemikalien enthalten, können Feuchtigkeit von der Haut entfernen.
  • Alter: Mit der Zeit verliert die Haut ihre Fähigkeit, Wasser zurückzuhalten und wird dünner. Dies ist der Grund, warum ältere Menschen aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses möglicherweise häufiger unter trockener Haut leiden.
  • Medikamente: Einige Medikamente, einschließlich mehrerer Diuretika, können trockene Haut an den Füßen verursachen.

Trockene Haut an den Füßen kann auch das Ergebnis einer Erkrankung sein, wie z.

  • Fußpilz: Es ist eine Pilzinfektion, die einen schuppigen Ausschlag zwischen den Zehen und unter dem Fuß verursacht.
  • Ekzem: eine Gruppe von Erkrankungen, die Hautentzündungen verursachen;
  • Schuppenflechte: Chronische Autoimmunerkrankung, die dicke, schuppige Hautflecken verursacht. Menschen können fast überall an ihrem Körper Psoriasis-Flecken entwickeln, einschließlich der Füße.
  • HypothyreoseMenschen mit Hypothyreose können extrem trockene Füße entwickeln, weil ihre Schilddrüse die Schweißdrüsen in den Füßen nicht regulieren kann, was dazu führen kann, dass sie trocken werden.
  • Diabetes: Das Leben mit "schlecht behandeltem" Diabetes kann zu peripheren Nervenschäden führen, die als Neuropathie bezeichnet werden. Neuropathie kann wiederum auch die Nerven betreffen, die Fett und Feuchtigkeit in den Füßen regulieren und trockene Füße begünstigen.

Wie man trockene Füße behandelt

Abgestorbene Zellen auf der Hautoberfläche neigen dazu, auf natürliche Weise zu fallen, wenn neue Zellen ihren Platz einnehmen. Wenn eine Person jedoch nicht in der Lage ist, die angesammelten abgestorbenen Hautzellen auf natürliche Weise zu entfernen, kann sie Flecken von dicker, rissiger Haut an den Füßen bilden.

Deshalb das erste nützliche Mittel, um in der Lage zu sein trockene Füße behandeln besteht ausPeeling. Das Peeling besteht darin, die abgestorbene Haut der Oberflächenschicht mit einem physikalischen oder chemischen Peeling zu entfernen. Physische sind im Allgemeinen mit der Verwendung spezieller Fußpeelings, Körperbürsten und elektronischer Geräte zur Beseitigung von Hornhaut verbunden. Die chemischen kommen in Form von Lotionen oder Flüssigkeiten vor, die Inhaltsstoffe enthalten, die abgestorbene Zellen auf der Hautoberfläche auflösen, wie Glykolsäure, Milchsäure und Alpha-Hydroxysäure.

Ein weiteres sehr nützliches Naturheilmittel besteht inTauchen Sie den Fuß in Wasser, angereichert mit verschiedenen Zutaten wie Haferflocken oder Bittersalz. Das Eintauchen der Füße in heißes Wasser hilft, trockene Haut zu beruhigen und aufzulösen, verbessert die Durchblutung der Füße und hilft somit doppelt, trockener Haut in Zukunft vorzubeugen. Das Hinzufügen einer kleinen Menge Essig zu einem Fußbad kann helfen, milde Formen des Fußpilzes zu behandeln. Essig hat starke antimikrobielle Eigenschaften, die zur Desinfektion der Füße und zur Beseitigung von Fußgerüchen beitragen können.

Es ist auch möglich, auf die traditionelle Verwendung von a zurückzugreifen Bimsstein oder eine Fußfeile. Um dies zu tun, tauchen Sie Ihre Füße einfach in heißes Wasser, um abgestorbene Haut zu erweichen, befeuchten Sie den Bimsstein oder die Fußfeile mit warmem Wasser, reiben Sie den Bimsstein oder die Fußfeile vorsichtig mit kreisenden Bewegungen mit einem Bimsstein auf sanfte Haut oder Hornhaut Hin- und Herbewegungen mit einer Fußfeile.

Dann werden wir die abgestorbene Haut von den Füßen abspülen, die Füße mit einem sauberen Handtuch abwischen und die Füße mit Creme, Lotion oder Öl befeuchten.

Apropos Flüssigkeitszufuhr, das ist klar Befeuchten Sie Ihre Füße regelmäßig Es hilft dabei, vorhandene trockene Haut zu reduzieren und die Ansammlung neuer trockener Haut zu verhindern. Es ist am besten, Ihre Füße nach der Verwendung eines Peelings oder eines Bimssteins mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit die Haut überschüssige Feuchtigkeit einschließt. Vermeiden Sie stattdessen Lotionen, Cremes und Feuchtigkeitscremes, die Alkohol, zusätzliche Duftstoffe und künstliche Farbstoffe enthalten, da diese Inhaltsstoffe trockene Haut verschlimmern können.

Lassen Sie uns abschließend daran erinnern, wie es ein nützliches Mittel sein könnte, das von feuchtigkeitsspendende Socken im Bett tragen, mit Gel ausgekleidet, in Apotheken oder online erhältlich. Dies sind mit Gel ausgekleidete Socken, die natürliche Öle und Vitamine enthalten, die dazu beitragen, trockene Fußhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu reparieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie einige Stunden zu Hause zu tragen, sogar über Nacht, und dann die Socken in die Waschmaschine zu legen und sie an der Luft trocknen zu lassen.



Video: 10 Hausmittel für seidenweiche Füße (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Murrough

    Immerhin und wie ich nicht früher darüber nachgedacht habe

  2. Skipper

    In diesem ist und ist die gute Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  3. Dionte

    Diese Nachricht, erstaunlich))), interessant für mich :)

  4. Zologami

    Bravo, die ausgezeichnete Idee und sie ist zeitgemäß



Eine Nachricht schreiben