Suchen

Pettolilla Roller, Regenbogenvogel

Pettolilla Roller, Regenbogenvogel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie sind sprachlos, nur um dieses Tier auf einem Foto zu sehen und an eine Kunstinstallation zu denken. Tatsächlich scheint es, dass ein Skurriler jeden ausgestopften Vogel nahm und ihn in den Farben des Regenbogens malte. Stattdessen ist die einfache und bescheidene Natur der Urheber dieses Wunders, das wir Menschen getauft haben Pettolilla Jayim Fachjargon Coracias caudatus Linnaeus. Lernen wir seine Eigenschaften kennen, jetzt wo wir wissen, dass es ein Lebewesen wie wir ist und die der Familie, zu der es gehört und die es mit viel bekannteren und weniger farbenfrohen Vögeln wie dem teilt Eisvogel.

Pettolilla Jay: Eigenschaften

Zugehörigkeit zur Familie von Coraciidae, Dieser Vogel ist klein, leicht und aerodynamisch. Für ein unerfahrenes Auge mag es wirklich wie ein mit Markierungen bemalter Spatz aussehen, es hat einen kleinen Kopf und ist proportional zum schlanken Körper, einen kleinen Schnabel und feine, aber starke Beine, um die Äste festzuhalten, auf denen es aufhört, sich umzusehen. Die Farben haben fast menschliche rote "Wangen" und eine normalerweise lila Brust, wie der Name schon sagt. Der Unterkörper ist paradiesisch sowie die Flügel, die jedoch am Aufsatz mit elektrischem Blau getönt sind. Diese sorgfältig durchdachte Färbung ist bei beiden Geschlechtern ähnlich, ein Unterschied im Körper kann in Bezug auf das Alter festgestellt werden, da die langen Schwanzfedern bei jungen Probanden nicht vorhanden sind.

Pettolilla Jay: Wo es lebt

Es ist vorerst unmöglich, diesen wunderbaren Vogel auf dem europäischen Kontinent zu entdecken, vorausgesetzt, der Klimawandel stört nicht auch die Präsenz der verschiedenen Arten. Normalerweise lebt unser bunter Pettolilla Jay permanent in derAfrika südlich der Sahara und im südlichen Teil des Arabische Halbinsel, siedelt sich in den Gebieten an, in denen es ein bisschen offenen Busch oder die klassische Savanne gibt. Wenn wir dort drüben sind, können wir versuchen, es zu erkennen, wir könnten es paarweise oder sogar alleine finden, viel einfacher als in einer Gruppe.

Ihre Ernährung ist überhaupt nicht vegetarisch, wie man es angesichts ihrer Größe erwarten könnte. Iss Insekten, Eidechsen, Skorpione, Schnecken und sogar kleine Vögel. Um sie zu erkennen und dann einzufangen, positioniert es sich geschickt auf Bäumen, Stangen oder auf jeden Fall hohen Positionen und setzt sich zur Beobachtung.

Die Nester von Pettolilla Marine Jays Sie sind schwer zu bemerken, da sie direkt durch Ausnutzung der natürlichen Löcher in Baumstämmen gewonnen werden. Sie sind kleine Nester, sowohl wegen der Größe des Vogels als auch weil seine Bruten maximal sind 4 Eier gleichzeitig. Was die elterliche Fürsorge betrifft, kümmern sich beide Elternteile um die Jungen und tun dies mit Leidenschaft und Hingabe, die sie dazu bringen, enorm aggressiv zu werden, wenn sie glauben, dass ein Greifvogel auf ihre Brut zielt.

Zusätzlich zu seiner angeborenen Schönheit trägt das Männchen während der Brutzeit auch sein eigenes akrobatische Fähigkeiten im Flug echte Performances organisieren, zuerst in die Höhe klettern und dann in Zirkusstürze tauchen

Der Jay und andere Coraciiformes

Diese Vogelklasse, zu der unsere gehört Pettolilla Jay es hat einen Namen, der vom griechischen kórax (Krähe) und vom lateinischen-formis (geformt) abgeleitet ist. Dies signalisiert uns bereits eine Besonderheit: Alle Vögel, die dazu gehören, haben große Köpfe und Schnäbel und kompakte Körper wie Krähen. Natürlich können wir aus ästhetischer Sicht viel bewegen, da es 158 Arten von gibt Coraciiformes aufgeteilt in 6 Familien. Einige leben nur in bestimmten Regionen der Welt, einschließlich Jay, von dem wir gesehen haben, dass er Afrika und Arabien bevorzugt, aber im Allgemeinen können wir als Vogelklasse sagen, dass es auf der ganzen Welt verbreitet ist. vor allem dort, wo es bewaldete und weitläufige Gebiete gibt.

Eigenschaften der Coraciiformes

Wenn man die verschiedenen Familien und Arten betrachtet, bemerkt man es starke Heterogenität. Einige sind Baumarten, aber es gibt auch aquatische Arten, und der bekannteste Vogel der ganzen Klasse gehört einem von ihnen, dem Eisvogel.

Was die Abmessungen betrifft, gehen wir von 10 Zentimetern auf eineinhalb Meter Länge, im ersten Fall haben wir uns die angesehen todi, im zweiten zu den imposanten Hornbills. In ihrer Vielfalt besitzen die meisten Arten einen großen Schnabel und Flügel, kurze Beine und schwache Füße mit zwei miteinander verschmolzenen Zehen. Die Schwänze sind stattdessen sehr lang und mit einem mehrfarbigen Gefieder verziert.

Die Stromversorgung von Coraciiformes Es ist in fast allen Fällen fleischfressend und über seine Größe hinaus fressen diese Vögel Insekten, kleine Säugetiere, Reptilien, Fische, aber auch andere Vögel. Ein wenig Samen und Obst werden ebenfalls hinzugefügt, aber dies sind marginale Zutaten, außer bei Hornvögeln und einigen anderen, die fast vegetarisch sind, selbst wenn sie von Amphibien und Vögeln angelockt werden.

Der Weg, um Nahrung zu bekommen, ist für alle Arten immer gleich. Diese geflügelten Raubtiere stehen auf Ästen oder Felsen, wo sie die Situation kontrollieren können, und stehen regungslos da, konzentriert, um jede Bewegung aufzunehmen und jede Beute. Wenn sie einen entdecken, werfen oder tauchen sie in seine Richtung und betäuben ihn, indem sie ihn auf eine harte Oberfläche schlagen und ihn dann schlucken.


Video: NKD Rally V4 Stunt Scooter (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Shandy

    Hallo! Wie denkst du über junge Komponisten?

  2. Andriel

    Neugierige Frage

  3. Bryan

    Sie erlauben den Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Dustu

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  5. Arashigar

    Das wird meines Erachtens schon diskutiert

  6. Scrydan

    Darauf wartete ich! Vielen Dank!



Eine Nachricht schreiben