Suchen

Unterschied zwischen IMU und TASI

Unterschied zwischen IMU und TASI


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jedes Jahr müssen die Eigentümer von Häusern, die sich vom Hauptwohnsitz unterscheiden, zahlen IMU und TASI für das Vorjahr.

Aber woraus bestehen sie? IMU und TASI? Was sind die Unterschiede zwischen IMU und TASI? Oder vielleicht sind sie dasselbe?

Es ist an der Zeit, sich mit diesem Problem zu befassen und herauszufinden, ob diese beiden Akronyme dasselbe bedeuten oder nicht!

Was ist TASI?

Beginnen wir mit einem kurzen Blick auf die TASI, oder der Steuer auf unteilbare Dienstleistungen.

Der Zweck des TASI besteht im Wesentlichen darin, die Zahlung von Dienstleistungen wie städtischen Beleuchtungskosten, Landschaftsgestaltung, Straßenreinigung und Dienstleistungen zu finanzieren, die von der Gemeinde erbracht und von der Bürgergemeinschaft genutzt werden.

Wenn wir andererseits über TASI sprechen, sprechen wir über eine Steuer und nicht über eine Steuer. Daher zahlt TASI für alle Dienste, für die es nicht möglich ist, einen bestimmten Benutzer zu identifizieren. Genau das Gegenteil von dem, was für diejenigen geschieht, die Zahlungen für die Nutzung von Diensten auf individuellen Bedarf leisten, oder für Dienste, die - wie Kindergärten - ausschließlich von tatsächlichen Nutzern bezahlt werden.

Was ist die IMU?

Nachdem klargestellt wurde, was TASI ist, ist es einfacher, mit dem "Kollegen" umzugehen, mit dem TASI oft fälschlicherweise verwechselt wird: demIMU.

Die IMU (Einheitliche Gemeindesteuer) ist eine Steuer auf Eigentum.

Allerdings müssen nicht alle Immobilienbesitzer die Steuer zahlen, die ausschließlich von denen gezahlt wird, die ein erstes Luxushaus (Katasterkategorie A / 1, A / 8 und A / 9) haben, oder von denen, die ein weiteres Haus in haben Neben dem Wohnhaus (dem Haupthaus).

Kurz gesagt, der Unterschied zwischen TASI und IMU ist besonders tiefgreifend, aber wenn es nicht klar genug wäre, hatten wir im nächsten Absatz die Idee, die Bedingungen der Divergenz zwischen den beiden Konzepten weiter zu schematisieren.

Lesen Sie auch: So führen Sie eine separate Sammlung durch

Unterschiede zwischen TASI und IMU

Lassen Sie es uns noch einmal klarstellen: TASI und IMU sind nicht dasselbe, obwohl es tatsächlich einige Gemeinsamkeiten gibt.

Bevor Sie also verstehen, was die Unterschiede sind, sind dies die Gemeinsame Punkte:

  • beide haben die gleiche Steuerbemessungsgrundlage und werden praktisch identisch berechnet;
  • Die Eigentumsdauer einer Immobilie wird sowohl im ersten als auch im zweiten Fall auf die gleiche Weise gezählt, wobei die volle Monatszählung nur dann gilt, wenn das Eigentum im betrachteten Zeitraum 15 Tage überschreitet.
  • Jeder Miteigentümer leistet die Zahlung auf der Grundlage seines Eigentumsanteils und ob er ein Bewohner ist oder nicht.
  • Die gleichen Regeln gelten für TASI und IMU im Falle des Todes eines der beiden Ehegatten oder im Fall von Wohnungen, die dem Ehegatten im Falle einer rechtlichen Trennung oder Scheidung zugewiesen wurden.
  • Für ländliche und instrumentelle Gebäude gelten besondere Regeln.

Natürlich sind die Bedingungen von Unterschied zwischen TASI und IMU.

Beispielsweise gilt die TASI auch für Mieter, während die IMU nur den Eigentümern in Rechnung gestellt wird. Sicher ist, dass der auf Mieter angewandte TASI-Anteil in Bezug auf die gesamte Steuerbelastung immer noch eine Minderheit darstellt, mit einem Anteil zwischen 10 und 30% oder 10% im Falle des Schweigens aus dem kommunalen Beschluss.

Zum Thema TASI müssen auch Mieter von kommunalen Wohnungen, die die Anforderungen an Sozialwohnungen nicht erfüllen, diese Steuer zahlen, wobei die Ermittlung auf der Grundlage der für die anderen Immobilien festgelegten Sätze erfolgt und diese dann zwischen Mieter und Eigentümer aufgeteilt werden.

Auch in Bezug auf TASI sind landwirtschaftliche Flächen immer ausgenommen. Die Befreiung im Fall der IMU gilt nur für nicht kultiviertes Land und Land in Berggemeinden.

Abschließend weisen wir darauf hin, dass im Einzelfall der IMU das Haus auch bei Anmietung eines Einzelzimmers weiterhin als Hauptwohnsitz im Sinne dieser Steuer angesehen werden kann. Auf der anderen Seite zahlt der Mieter im TASI einen Teil der Steuer mit dem Steuersatz des ersten Eigenheims.

Wir hoffen, dass Sie mit den oben genannten kurzen Informationen eine etwas klarere Vorstellung davon bekommen, was die Unterschiede zwischen TASI und IMU sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Revenue Agency mit ihren Leitfäden und häufig gestellten Fragen (FAQs), die zur Konsultation kostenlos heruntergeladen werden können, um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten.


Video: 32 bit vs 64 bit (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gradon

    Ich denke, das ist eine großartige Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  2. Raulo

    Sie haben gerade eine wundervolle Idee besucht

  3. Akihn

    Sehr schnelle Antwort :)

  4. JoJolar

    Interessantes Thema, ich mache mit. Gemeinsam können wir zu einer richtigen Antwort kommen.

  5. Bearn

    Meiner Meinung nach ist es ein falscher Weg.

  6. Cenewig

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Lassen Sie uns darüber diskutieren.



Eine Nachricht schreiben