Suchen

Birke: Pflanze und Eigenschaften

Birke: Pflanze und Eigenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dort Birke gehört zur Familie von Betulaceae, ist eine sehr häufige Staude in unseren Gebieten. Es wird in Gärten und Parks als Zierpflanze verwendet, hat aber auch interessante heilende Eigenschaften. Insbesondere kann es aufgrund seiner harntreibenden und reinigenden Eigenschaften zur Behandlung von Problemen wie Blasenentzündung und Cellulite eingesetzt werden.

Birke: Pflanze

Bevor wir herausfinden, wie wir diese Pflanze nutzen können, um besser zu werden, lernen wir sie kennen. Es kann auch wichtige Höhen erreichen, aber es ist Laub ist nicht sehr dicht, neigt nach oben und erscheint leicht. Sein Stamm ist immer sehr schlank und hat normalerweise eine dünne weiße Rinde, außer wenn die Pflanze ein bestimmtes Alter erreicht.

Die Zweige hängen nur, wenn sie endständig und angereichert sind kleine, laubwechselnde und dreieckige Blätter. Das Grün der Blätter der Birken ist kein tiefes Grün, sondern ein weiches Grün. Es gibt auch die Blüten dieser Pflanze, die männlich oder weiblich sein können. Die ersteren sind hängend und in sitzenden Kätzchen versammelt, die anderen bilden stattdessen kurze und aufrechte Stacheln. Die Früchte sind nicht sehr auffällig, es kommt dazu zylindrische Fruchtstände nützlich, weil sie, wenn sie reif sind, Samaras mit einem häutigen Flügel freisetzen.

Diese Pflanze stammt aus Europa, aber auch aus Nordasien. Insbesondere in Italien ist es im Bereich der Alpen weit verbreitet, wo wir echte Wälder finden können. Piemont und Lombardei Dies sind die Regionen mit mehr Birken, die nach Süden gehen. Wir finden sie auch in den Abruzzen und in der Nähe des Ätna.

Birke: Eigenschaften

Viele kennen das harntreibende und reinigende Eigenschaften von Birken sind nicht die einzigen, aber sie sind sicherlich die wichtigsten und stammen aus dem Vorhandensein von Flavonoiden, Sesquitepenoxiden, Tanninen (Leukoanthocyanidinen), Vitamin C, Betulin-, Chlorogen- und Kaffeesäure, Harzen und ätherischen Ölen

Die Birke fördert die Erhöhung des Urinausstoßes: Durch die Beseitigung von Wasser und überschüssigen Substanzen werden auch negative Substanzen wie Cholesterin und Harnsäuren entfernt, die Rheuma und Gicht verursachen. Gerade für diesen Mechanismus kann die Pflanze zur Behandlung von Bluthochdruck und Wassereinlagerungen eingesetzt werden und spielt eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Kies. Sie hat auch eine antiseptische "Waschwirkung" bei Harnwegserkrankungen, vor allem Blasenentzündung.

Wir haben es in der Einleitung erwähnt, dieAnti-Cellulite-Effekt. Es ist kein Scherz oder eine urbane Legende. Tatsächlich kann die Birke in diesem Sinne ein wichtiger Verbündeter sein, indem sie die Beseitigung und das Verschwinden der fibroverbindenden Knötchen begünstigt, die für diese Hautunvollkommenheit charakteristisch sind.

Birke: Saft

Sie haben vielleicht schon von der gehört Birkensaft, auch bekannt als Betula verrucosa sap. Es ist die Substanz, aus der es möglich ist, den Knospenextrakt zu extrahieren, der zwei Heteroside enthält, die in der Lage sind, Methylsalicylat mit analgetischer und entzündungshemmender Wirkung enzymatisch freizusetzen.

Der Saft hat auch eine starke entgiftende Wirkung, sehr wichtig für das Funktionieren unseres Lymphsystems. Die entwässernde Wirkung der Lymphe dient dazu, unseren Körper von überschüssigen Toxinen zu reinigen, die wir möglicherweise aufgrund von Liquoren angesammelt haben pharmakologische Behandlungen und Cortison- oder Hormontherapien, oder weil wir an Hyperurikämie oder Hypercholesterinämie leiden. Die Hauptanwendung der Lymphe bleibt die der Cellulite: Diese Substanz kann das Kneten und die schmerzhafte Komponente erheblich reduzieren und stagnierende Flüssigkeiten im Gewebe beseitigen.

Zum Sammle den Saft ein Eine bestimmte Technik wird verwendet. Während des Frühlings, Anfang März, werden Löcher in den nach Süden ausgerichteten Stamm der erwachsenen Birken gebohrt, die etwa einen Meter über dem Boden bleiben, zwei bis fünf Zentimeter tief und leicht schräg nach oben. In diese Schlitze muss ein kleines Röhrchen eingeführt werden, damit die Lymphe entweichen und in speziellen Behältern gesammelt werden kann.

Das ist schwer vorstellbar Menge der Lymphe können aus einer Pflanze gewonnen werden, wir betrachten, dass indikativ aus einem Stamm mit einem Durchmesser von einem halben Meter 3 oder 4 Liter Saft pro Tag mit dieser Methode erhalten werden können.

Birke: Infusion

Eine der bequemsten Möglichkeiten, die zu mieten Wirkstoffe der BirkeOhne Lymphe zu sein, ist es die Infusion, die sehr einfach zuzubereiten ist. Sie brauchen nur einen Esslöffel Birkenblätter, um in eine Tasse kochendes Wasser zu tauchen. Wir decken ab und lassen es fast 10 Minuten ziehen und filtern dann. Der Rat ist, zwischen den Mahlzeiten 2 Tassen Birkeninfusion pro Tag zu trinken.

Birke: ätherisches Birkenöl

Es ist weniger einfach zu mieten und zu finden ätherisches Öl, viel stärker als die Infusion und daher mit Vorsicht einzunehmen, da sie mit bestimmten Medikamenten interagieren und Probleme verursachen und deren Wirkung dramatisch verstärken oder aufheben kann. Konsultieren Sie besser Ihren Arzt und fahren Sie nicht mit dem Heimwerken fort.

Birke in der Homöopathie

Wir finden Birke weit verbreitet sowohl in der Homöopathie als auch in Volksmedizin. Seine Blätter werden sehr häufig als Heilmittel zur Reinigung des Blutes und zur Behandlung von Gicht und Rheuma verwendet. Intern und extern können sie gegen Haarausfall und Schuppen wirken.

Es kann auch Birkenteer verwendet werden, eine Substanz, die für l auf die Haut aufgetragen werden mussbei Ekzemen, Rheuma, Psoriasis, Gicht und Krätze. In der Homöopathie kommt Birke in Form von Granulaten vor, die bei der Behandlung verschiedener Probleme wie Rheuma, Arthrose, Gelenkschmerzen und Harnwegsinfektionen nützlich sein können. In einigen Fällen wird diese Pflanze als Heilmittel gegen sexuelle Impotenz eingesetzt, auch wenn das Ergebnis noch ungewiss ist.

Die Menge der einzunehmenden Mittel kann für jede Person unterschiedlich sein, auch abhängig von der Art der homöopathische Verdünnung das soll verwendet werden.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook und Instagram


Video: Junge Waldbäume im Pflanztopf Unser Land. BR Fernsehen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Zebediah

    Ich denke, er ist falsch. Ich bin sicher. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  2. Shaktirisar

    Sie begehen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  3. Adalwen

    Also hier ist die Geschichte!

  4. Nisr

    Mich beschäftigt dieses Thema auch. Geben Wo kann ich darüber lesen?

  5. Dorr

    Interessant! Subscribed to the blog!

  6. Thao

    Es ist einfach lächerlich.

  7. Zukree

    JA, das ist sicher



Eine Nachricht schreiben