Suchen

Wie man Holz spaltet

Wie man Holz spaltet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie man Holz spaltet: Anweisungen zum korrekten Schneiden von Holzstämmen. Von der Verwendung der Axt (oder Akzeptanz) bis zur Position des zu schneidenden Rumpfes.

Die schwersten zubrechenEs sind große, knotenreiche Stämme. Wenn das Holz istsehr schwerEs gibt einige Gefahrenmöglichkeiten, die berücksichtigt werden müssen: Das Kriegsbeil kann im zu schneidenden Baumstamm stecken bleiben, Bewegungen werden schwierig und das Verletzungsrisiko steigt.

Um den Kamin anzuzünden oder unseren Holzofen mit Strom zu versorgen, benötigen wir kleine Holzstücke. Wenn das Brennholz gut gewürzt ist, gibt es weniger Schwierigkeiten beim Schneiden, es sei denn, es ist Olivenholz, sehr knotenreich, sehr hart und schwieriger zu spalten. Wer führt dieHolzschneidenMit der Kettensäge finden Sie möglicherweise die im Artikel angegebenen Sicherheitsregeln hilfreichWie benutzt man die Kettensäge?, auf dieser Seite werden wir sehenwie Holz spaltenmit dem Beil und nicht mit der Kettensäge.

Wie man Holz spaltet

Die richtige Ausrüstung: Spaltaxt, perfekt zum Schneiden

Das billigste Werkzeug zum Schneiden von Stämmen in kleine Stücke ist das lange Beil (oder die Axt). Dieses Werkzeug hat eine Stahlklinge, die auf einem Holz- oder Kunststoffgriff montiert ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine gut geschärfte und handliche Axt verwenden: Die besten Beile haben einen längeren Griff, da der Griff als Hebel fungiert. Je länger der Griff ist, desto mehr kann der Benutzer die Klinge anheben und dem Schub von mehr Kraft verleihen der Schnitt.

Um das Werkzeug, über das wir sprechen, besser zu verstehen, zeigen wir Ihnen ein hervorragendes Beispiel für eine Holzspalterluke, das sich auf die offizielle Seite der Fiskars-Spaltaxt bezieht. Ein billigeres, aber ebenso gültiges Modell ist die Gardena Wood Splitting Axe. Beide Modelle haben einen rutschfesten und vibrationsfesten Griff und in beiden Fällen muss die Kante der Klinge erneut geführt werden (Schärfung) häufig.

Tragen Sie immer Schutzhandschuhe und Sicherheitsschuhe, wenn Sie das lange Beil verwenden. Vertreibe andere Benutzer, die um dich herumschwirren, da sie möglicherweise von Holzfragmenten getroffen werden. Tragen Sie eine Maske, um Ihre Augen vor denselben Fragmenten zu schützen.

So schneiden Sie Holz mit einer Axt oder einem manuellen Splitter

In der Praxis müssen Sie lediglich das Protokoll so anordnen, dass es vertikal geteilt wird (stehend). Der zu spaltende Baumstamm muss auf eine feste und flache Basis gestellt werden, die über dem Boden liegt. Die ideale Basis ist ein gut gepflanzter Stamm mit einem Durchmesser, der mindestens doppelt so groß ist wie das zu schneidende Holzstück.

Wenn Sie den zu spaltenden Baumstamm auf eine Stein- oder Metallbasis legen, wissen Sie, dass Sie bei jedem Spalt die Klinge Ihrer Axt beschädigen. Vermeiden Sie ihn daher.

Sobald der Stamm positioniert ist, heben Sie die Beilklinge so weit wie möglich an und senken Sie sie dann in Richtung Kofferraum ab, um dem durch die Schwerkraft gegebenen Schub eine Prise Geschwindigkeit hinzuzufügen. Nur von oben beginnend ist der Schlag stark genug, um nicht die Muskelkraft derjenigen zu nutzen, die den Schnitt ausführen. Indem die Axt auf die richtige Höhe gebracht wird, kann selbst eine schlanke Frau mit Leichtigkeit Holz spalten.

Wenn die Axt (oder das Beil) im zu schneidenden Holz stecken bleibt

Wie gesagt, wenn das Holz istschwerDas heißt, voller Knoten und mit einem großen Durchmesser ist es nicht ungewöhnlich, dass die Axt im Holz stecken bleibt. Dieser Umstand tritt auch auf, wenn der Schuss nicht gut gepflanzt wurde.

Wenn die Spaltaxt im Protokoll stecken bleibt, müssen Sie sie wie folgt entfernen:

  • Heben Sie die Axt mit Muskelkraft wieder mit dem ganzen Baumstamm an, heben Sie sie an und halten Sie die Arme weit vom Körper entfernt.
  • Lassen Sie die Axt fallen, indem Sie sie drehen. Auf diese Weise trifft nicht der Stamm die Basis, sondern die Rückseite der Axt. Aus diesem Grund tragen die besten Beile für lange Holzspalter ein Element, das so hart ist wie die Klinge auf der Rückseite.

Es könnte Sie interessieren: bestes Brennholz.



Video: Holzspalten: Früher gegen Heute (Kann 2022).