Suchen

Luftqualität zu Hause: wie man sie verbessert

Luftqualität zu Hause: wie man sie verbessert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dort Luftqualität im Haus Es ist ein Element, das sich in gewisser Weise auswirken kann wichtig auf unsere Gesundheit und die wir sehr oft unterschätzen. Die Presse befasst sich in der Regel häufiger mit dem Thema Luftverschmutzung auf den Straßen, vielleicht weil es einfacher ist, stattdessen Debatten und Diskussionen zu provozierenLuft in unseren Häusern kommt selten in Betracht gezogen.

Lesen wir höchstens einige allgemeine Ratschläge zur Zweckmäßigkeit von lüften oft die zimmer aber leider ist es nicht immer möglich. Das Öffnen der Fenster, wenn wir nicht zu Hause sind, kann gefährlich sein, da dies den Zugang zu Wohnungsdieben erleichtern oder das Haus von einem möglichen Sturm teilweise überflutet finden könnte. Da das Klima in Italien immer plötzlicher von Kälte zu extremer Hitze wechselt, steigt auch im Sommer die Möglichkeit, dass unsere Fenster geschlossen bleiben, um die Effektivität der Klimaanlage zu maximieren.

Das feiner Staub und der Zigarettenrauch Es gibt zwei mögliche Ursachen für aLuft von schlechter Qualität. Eine weitere Quelle für ausgesprochen unangenehme Gerüche sind alte Badezimmerinstallationen und mit defekten Auspuffen.

Eine weitere Quelle für schlechte Gerüche, die die Luftqualität verschlechtern, sind Lebensmittelreste, die wir jetzt separat in speziellen Behältern sammeln müssen: eine sichere Hilfe für die Gemeinde, die verfolgt werden muss, aber auch ein "zusätzliches Ärgernis", bei dem darauf geachtet wird, die Luftqualität zu erhalten unsere Wohnung.

Anderer schlechter Geruch zu kämpfen? Das der Feuchtigkeit! Das kommt von Schimmel oder nasser Wäsche, die zu Hause zum Trocknen gebracht wird.

DAS geruchsabsorbierende Deodorants Hilfe gegen diese Probleme sowie Luftionisierer Aber der wahre Feind Nummer 1 der Luft, die wir in unseren Häusern atmen, ist eine andere. Der schlimmste Feind und der am schwierigsten zu bekämpfende ist der Formaldehyd!

Formaldehyd ist eine Substanz, die in unseren Möbeln, Teppichen, Klebstoffen und sogar Reinigungsmitteln zur Reinigung des Hauses enthalten sein kann. Wenn der Prozentsatz an Formaldehyd in der Luft der Räume, in denen wir leben, enthalten ist, können Beschwerden wie Kopfschmerzen, Augenreizungen und ein Gefühl der Müdigkeit auftreten.

Um dieses Risiko auszuschließen, gibt es spezielle Technologien, die Formaldehyd absorbieren und neutralisieren können. Dies sind technologische Materialien wie "Activ'Air®", Eine patentierte Saint-Gobain Gyproc-Lösung, deren Wirksamkeit von Labors wie Eurofins getestet wurde, die auf dem Gebiet der Analyse der Luftqualität in Innenräumen spezialisiert und international anerkannt sind.

Activ'Air® Es ist ein Material, mit dem sie hergestellt werden könnenWände und Arbeitsplatten Bei Renovierungsarbeiten, bei denen nicht nur das Risiko von Formaldehydemissionen beseitigt wird, sondern auch Kosten für Heizung und Klimaanlage eingespart werden können.

Saint-Gobain Gyproc, seit über 350 Jahren führend auf dem Weltbaumarkt bei der Herstellung innovativer Materialien, die zur Verbesserung des Wohnkomforts beitragen, um auf einfache Weise das zu erklärenBedeutung der Luftqualität im Haushalthat ein Video gemacht, mit dem er die 4 Hauptverschmutzungsquellen vorstellt:


Wenn Sie planen, in die Renovierung Ihres Hauses zu investieren, wissen Sie, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, da gute steuerliche Anreize verfügbar sind.



Video: SO HABE ICH DEUTSCH GELERNT meine Tipps, um das C2-Niveau zu schaffen (Kann 2022).