Suchen

Natürliche Pestizide: Wermut und Propolis

Natürliche Pestizide: Wermut und Propolis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sommer ist die Jahreszeit, in der Blätter und Löcher von Absinth zur Herstellung von Mazerat, Infusion und Abkochung, die auf Blumen und Pflanzen wie verwendet werden können natürliche Pestizide. Es ist auch die beste Jahreszeit für Propolis, das Produkt, das Bienen durch die Verarbeitung von harzigen, gummiartigen und wachsartigen Substanzen erhalten, die die Blütenknospen, die vegetativen Spitzen und Teile der Rinde zahlreicher Pflanzen bedecken. Mit dem Propolis Die Bienen streuen den Bienenstock und verstopfen damit die Risse und schützen ihn vor Fremdkörpern. Wir können es als verwenden natürliches Pestizid.

L 'Absinth ist ein mehrjähriges Kraut (Artemisia absinthium), das ätherische Öle enthält, die Insekten, Milben, Schmetterlingslarven, Ameisen und Schnecken abwehren. Um das vorzubereiten Mazerat des Absinths Die im Sommer geernteten Blätter und Blüten werden in einem Verhältnis von 300 g frischer Pflanze pro 10 Liter Wasser verwendet, um sie etwa 7 Tage lang in einem Behälter zu mazerieren. Sobald das Mazerat fertig ist, wird es gefiltert und direkt auf die Pflanzen gegen Blattläuse und Ameisen gesprüht. Gegen Schnecken und Schnecken das Mazerat von Absinth es kann im Frühjahr verwendet werden und in diesem Fall auf dem Boden verteilt werden als natürliches Pestizid.

L 'Infusion von Absinth Stattdessen wird es hergestellt, indem kochendes Wasser auf die trockene oder frische Pflanze gegossen und 24 Stunden lang ziehen gelassen wird. Das Abkochung von Absinth, das ist die dritte mögliche Vorbereitung vonAbsinth wie natürliches Pestizid es wird durch köcheln vorbereitetAbsinth langsam für ca. 30 Minuten (in den gleichen Anteilen, die bereits für das Mazerat angegeben sind). Infusion und Abkochung von Wermut können direkt auf mit Milben befallene Pflanzen gesprüht werden.

Propolis ist ein Antibiotikum, Pestizid und antimykotisch natürlich die in der Natur gegen zahlreiche schädliche Insekten, insbesondere gegen Blattläuse, wirksam ist. Dort Propolis von größerer Wirksamkeit für die Abwehr von Pflanzen ist die im Sommer geerntete, da sie reich an Antibiotika ist. Es kann als wässrige Lösung, als alkoholische Lösung oder als hydroalkoholische Lösung verwendet werden.

Dort wässrige Lösung von Propolis Es wird in Dosen von 100 g Propolis, 1 Liter Wasser und 1 g Sojalecithin hergestellt. Dort Propolis Es sollte mit einer Kaffeemühle pulverisiert werden (um den Betrieb zu erleichtern, ist es ratsam, es 10 bis 20 Minuten im Gefrierschrank zu lassen), damit es aushärten kann. Zu diesem Zeitpunkt das Pulver in Wasser geben und das Sojalecithin hinzufügen, das als Emulgator fungiert (alternativ können Sie Eiweiß verwenden).

Dort Alkohollösung oder Tinktur von Propolis Es wird nach dem gleichen Verfahren für die wässrige Lösung hergestellt, indem Alkohol anstelle von Wasser eingesetzt wird. Dort hydroalkoholische Lösung von Propolis es wird erhalten, indem die wässrige Lösung zu gleichen Teilen mit der alkoholischen Lösung gemischt wird. Für große Anwendungen kann das Präparat weiter verdünnt werden.



Video: Propolis - Das Wundermittel aus der Natur (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Trevan

    A very useful thing

  2. Mordecai

    Da ist etwas drin.

  3. Eyab

    Ich meine, du liegst falsch. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. Mikarg

    So cool, in ein gutes Blog zu gehen und echt zu lesen

  5. Marc

    Es tut mir leid, das passt nicht ganz zu mir. Wer kann noch vorschlagen?

  6. Aldtun

    Alles alles.

  7. Eason

    Das hat nicht geklappt.



Eine Nachricht schreiben