Suchen

Juckreiz im Kopf, Heilmittel

Juckreiz im Kopf, Heilmittel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Juckreiz im Kopf: Ursachen und Heilmittel. Was ist zu tun. Hier finden Sie verschiedene natürliche Alternativen, um die am besten geeignete Lösung für dieses lästige Problem zu finden.

Juckreiz im Kopf ist die Folge einer Reizung oder Trockenheit der Kopfhaut. Die ersten Symptome, die auftreten, sind ein störender Juckreiz im Kopf oder Rötungen und Schuppenbildung. Die Ursachen sind auf verschiedene Faktoren zurückzuführen: Schuppen, seborrhoische Dermatitis, Psoriasis, Verwendung ungeeigneter Haarprodukte, Stress, Allergien, Fettleibigkeit….

Ekzeme sollten auch als eine der häufigsten Ursachen genannt werden. In diesem Fall hat die Kopfhaut erhabene und leicht gerötete Bereiche und einen ungleichmäßigen Teint. Anhaltender juckender Kopf kann auch zu Hautrissen und dem Risiko sekundärer bakterieller Infektionen führen.

Kopfjucken sollte nicht unterschätzt werden. Wenn das Unbehagen weiterhin besteht, ist es gut, einen Dermatologen zu konsultieren, um die zugrunde liegenden Ursachen des Juckreizes zu verstehen.

Es gibt jedoch natürliche Heilmittel, die sehr wirksam gegen Reizungen oder Trockenheit der Kopfhaut sind. Unter den verfügbaren natürlichen Lösungen können wir Aloe Vera, Kamille, Eigelb, ätherisches Teebaumöl ... erwähnen. Lassen Sie uns speziell sehen, wie man einige Hausmittel gegen juckenden Kopf macht und wie man bei der Anwendung vorgeht.

Eigelb

Wenn der Juckreiz am Kopf auf trockene Kopfhaut zurückzuführen ist, waschen Sie die Haare einfach mit Eigelb. Wir sprechen von einer Zutat mit einem hohen Anteil an Mikronährstoffen. Wenn Sie der Geruch des Eies stört, können Sie es mit Shampoo mischen. Alternativ können Sie Eigelb als Maske auftragen, bevor Sie Ihre Haare waschen

Hinweis: Bei langen Haaren ist es vorzuziehen, mindestens zwei Eigelb zu verwenden

Shampoo mit Minzöl

Eine gültige und schnelle Option gegen Juckreiz ist die Verwendung von ätherischem Minzöl. Seien Sie vorsichtig mit der Dosierung, es dauert nur ein wenig, um eine Reizung der Kopfhaut zu vermeiden. Dank seiner entzündungshemmenden Wirkung vermittelt das Öl sofort ein Gefühl der Frische. Für die Dosierung empfehlen wir 5 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl zum Shampoo. Dieses Öl ist sehr wirksam gegen Infektionen und Haarausfall.

Infusion basierend auf Ringelblume

Calendula ist eine der bekanntesten und am häufigsten verwendeten Heilpflanzen auf dem Gebiet der Naturkosmetik. Es wird in der pharmazeutischen Industrie für seine entzündungshemmende und beruhigende Wirkung sehr geschätzt. Es ist in Form von Extrakt, Tinktur oder Creme erhältlich. Es gibt auch Shampoo auf Calendula-Basis. Bereiten Sie eine Infusion von Ringelblumen vor und tragen Sie sie nach dem Waschen auf, ohne das Haar auszuspülen.

Maske mit Aloe und Kamille

Ein natürliches Heilmittel gegen juckende Kopfhaut ist die Herstellung einer Maske mit Inhaltsstoffen mit einer beruhigenden und entzündungshemmenden Wirkung. Dies ist bei Aloe Vera und Kamillengel der Fall.

Was wir brauchen

  • 50 ml Aloe Vera Gel
  • 6 Tropfen ätherisches Kamillenöl. Alternativ 15 ml Kamillenextrakt

Wie geht es weiter?

  1. Gießen Sie die Zutaten in eine Schüssel und mischen Sie gut, bis die Mischung homogen ist
  2. Tragen Sie die Lotion auf die vollständig trockene Kopfhaut auf
  3. 30 Minuten einwirken lassen und dann abspülen

Kokosöl und Teebaumöl

Wenn die Ursache für den Juckreiz am Kopf ein Ekzem oder eine infektiöse Hautmanifestation ist, können Sie sich für eine Maske entscheiden, die auf Kokosnussöl und ätherischem Teebaumöl basiert. Diese beiden kombinierten Produkte erweisen sich bei Infektionen der Kopfhaut als sehr wirksam.

Was wir brauchen

  • 50 ml natives Kokosöl extra
  • 5 Tropfen ätherisches Teebaumöl

Wie geht es weiter?

  1. Gießen Sie die Zutaten in eine Schüssel und mischen Sie gut, bis die Mischung glatt ist
  2. Tragen Sie die Mischung abends auf die Kopfhaut auf und lassen Sie sie über Nacht einwirken
  3. Am nächsten Tag waschen Sie Ihre Haare wie gewohnt, vorzugsweise mit natürlichen Produkten

Nützliche Empfehlungen bei juckendem Kopf

  • Stellen Sie sicher, dass die für die Haarpflege verwendeten Produkte keinen Alkohol enthalten, da letzterer zu Trockenheit führt
  • Verwenden Sie nur Conditioner von guter Qualität
  • Sorgen Sie für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr auf der Kopfhaut, dh trinken Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag
  • Vermeiden Sie übermäßiges Kratzen und halten Sie Ihre Nägel sauber, um mögliche Reizungen zu vermeiden
  • Trocknen Sie Ihre Haare sorgfältig mit jedem Shampoo. Eine feuchte Kopfhaut fördert leichter Rückstände und eine größere Trockenheit aufgrund von Verdunstung
  • Bürsten oder kämmen Sie Ihr Haar mehrmals täglich sanft, um das Talg gleichmäßig zu verteilen.


Video: Juckende Kopfhaut ist störend Ursachen und Abhilfe - Was tun gegen juckende Kofhaut? (Kann 2022).