Suchen

Bandwurm bei Katzen: Symptome und Behandlung

Bandwurm bei Katzen: Symptome und Behandlung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bandwurm bei Katzen: einer der Magen-und Darmparasiten häufiger, aber viel weniger schwer als der bekannte Herzwurm. Dies bedeutet keineswegs, dass dies übersehen werden sollte. Zusammen mit Spulwürmern die Bandwurm bei Katzen Es ist eines der häufigsten Probleme, die im Darm auftreten. Aus diesem Grund ist es gut, es zu kennen und auf der Hut zu sein.

Lassen Sie es uns zunächst fotografieren: dieBandwurm bei Katzen, auch Cestode genannt, ist ein Weißcreme-Wurm, der i erreichen kann 15-60 cm. Es betrifft sowohl Katzen als auch Hunde und den Menschen selbst, es braucht einen Zwischenwirt und einen letzten. Der letzte Gast ist unser Haustier, da wir darüber sprechen Bandwurm bei Katzen, während die Zwischenstufe ... es kommt darauf an.

Es hängt von der Art des Bandwurms ab, von dem wir sprechen. Die häufigsten unter Katzen sind die Dipylidium canium und der Taenia taeniaeformis. Der erste Bandwurm bei Katzen Es ist beispielsweise die häufigste bei Hauskatzen und hat Flöhe als Zwischenwirt.

Im Fall von Taenia Taenieformis sind Mäuse wie die auf dem Land der Zwischenwirt, die von der Katze gefressen werden können, insbesondere von der Katze, die in ländlichen Gebieten frei zirkuliert KatzenjägerAus diesem Grund ist diese Form des Bandwurms bei Katzen bei Katzen, die auf Sesseln und Sofas herumhängen, weniger verbreitet als auf Rasenflächen.

Bandwurm bei Katzen: Lebenszyklus

Dort Bandwurm bei Katzen Es kommt in Form von flachen Würmern, die im Darm leben und sich von dem ernähren, was das Tier aufnimmt, bis zu 60 cm. Konzentrieren wir uns nun auf den Typ, der unsere Haus- oder Hauskatzen am meisten betrifft, LaBandwurm Dipylidium caniumDenken Sie daran, dass es durch Flöhe geht und sein Lebenszyklus von ihrer Anwesenheit abhängt.

Wenn die Bandwurm bei Katzen manifestiert sich, es ist im Darm positioniert und hat eine Reihe von Haken an einem Ende platziert, der dem Kopf entspricht. Mit diesen Haken wird es an der Darmwand der Katze, dem letzten Wirtstier, befestigt und legt seine Eier ab. Dies geschieht, indem sie "hineingeschoben" werden Proglottiden Das sind Strukturen, die als Säcke bezeichnet werden können.

Die verschiedenen Eiersäcke von verbinden sich Bandwurm bei Katzen Sie bilden den segmentierten Körper dieses Parasiten. Da sie voll sind, lösen sich diese Beutel vom Kopf des Bandwurm bei Katzen und sie gehen raus. Das Tier gibt sie zusammen mit dem Kot ab.

Für das bloße Auge, für das menschliche Auge Proglottiden sie sehen aus wie Reiskörner, Hirsesamen, sie sind weiß und können sich sogar ein wenig bewegen: Es ist tatsächlich leicht für einen Meister, der sie beobachtet, zu glauben, dass sie die sind Bandwurm bei Katzen. In Wahrheit befindet sich der Bandwurm leider immer noch im Tier, und was er sieht, sind "nur" die Eier, vielleicht zukünftige Bandwürmer, die jedoch zu beachten und zu beseitigen sind.

Mit der Zeit werden sie gelb und trocken. Wenn die Eier aus diesen Beuteln kommen, landen sie auf dem Boden und können von Flöhen verschluckt werden, die es wiederum sein können von unserer Katze aufgenommen, einmal Erwachsene. Und hier beginnt die Tour von vorne. Der Floh im Darm trägt die Bandwurm bei Katzen und der flache Wurm und "Vielfraß", der unsere Katze schwächt, wird wieder gebildet.

Bandwurm bei Katzen: Symptome

Wir sprechen über die Schwächung, in der Tat die Bandwurm bei Katzen Mehr als alles andere hat er diese Art von Symptomen, er hat keine großen und offensichtlichen, besonders im Vergleich zu anderen Magen-und Darmparasiten, aber sie sind subtilere und progressivere, nicht aggressive Symptome. Unter den häufigsten für Bandwurm bei Katzen ja, sie haben Durchfall auch intermittierend, Erbrechen, Abnehmen, gesteigerter Appetit, anhaltendes Lecken des Analbereichs durch Juckreiz, stumpfes Fell.

Der gesteigerte Appetit und Gewichtsverlust hängen damit zusammen, dass sich der Bandwurm der Katze von dem ernährt, was er aufnimmt. Der Haarausfall oder ein beschädigtes Fell sind stattdessen eine Folge vonallgemeine Schwächung. Juckreiz, insbesondere Anal, ist letztendlich auf die Bewegung und Freisetzung der Parasiten selbst zurückzuführen.

Bandwurm bei Katzen: Diagnose

Sehr oft zu erkennen Bandwurm bei Katzen es ist sein Meister, der die Eier, die Eiersäcke, die bemerkt Proglottiden oder um den Anus oder im Kot stecken oder in den Zwinger fallen, in dem er schläft. Es ist nicht immer sicher, dass das Ergebnis die tatsächliche Situation widerspiegelt, wenn Sie eine Stuhluntersuchung zur Anreicherung durchführen und den Tierarzt fragen.

Es kann vorkommen, dass die Bandwurm bei Katzen ist da aber wird nicht erkannt. Dies liegt daran, dass die Proglottiden nicht kontinuierlich eliminiert werden und wenn die für den Tierarzt entnommene Probe keine Bandwurmeier in der Katze enthält, ist das Ergebnis offensichtlich negativ. Ein falsches Negativ.

Bandwurm bei Katzen: Behandlung

Pflege für die Bandwurm bei Katzen es ist nicht schwierig, es besteht darin, ein ausrottendes Produkt zu nehmen, Vermifuge, oft basierend auf Praziquantel. Es kann oral, in Tablettenform, durch Injektion oder durch topische Anwendung erfolgen. In diesem Fall ist es ratsam, den Tierarzt von Fall zu Fall, von Katze zu Katze, von Bandwürmern zu konsultieren Bandwurm bei Katzen.

Aber das ist noch nicht alles: Machen wir uns keine Sorgen, nichts Kompliziertes, aber angesichts der Tatsache, dass das Tier durch den Verzehr eines Flohs befallen wird, wenn wir das sehen Bandwurm bei Katzen es bedeutet, dass Sie Flöhe haben oder kürzlich hatten. Es ist logisch, dem einen Flohschutz hinzuzufügenPestizid Innen. Wenn wir viele Katzen zusammen haben, ist es selbstverständlich, dass die Flohbehandlung auf alle angewendet werden sollte, ansonsten auf die Bandwurm bei Katzen es geht von Tier zu Tier und wir werden es nie mehr los.

Bandwurm bei Katzen: Prävention

Jetzt wissen, wie die Bandwurm bei KatzenDie Prävention, die Sie sich vorstellen können, besteht darin, die Zwischenwirte fernzuhalten. Für die taenia taeniformis, Als Nagetiere ist es ganz einfach, aber wenn wir über Flöhe sprechen, wie im Fall von Bandwurm bei Katzen häufiger, dann ist der Prozess komplexer
Eine Desinsektion der Umwelt kann notwendig und beruhigend sein, kombiniert mit einer antiparasitären medikamentösen Therapie, wobei berücksichtigt wird, dass die Ansteckung, auch zwischen Katzen und Menschen, immer und nur bei der Aufnahme von Wirtstieren auftritt. Wenn wir zum Beispiel ein Kätzchen kaufen oder finden, empfehle ich, ein 'Stuhluntersuchung Kontakt mit dem Tierarzt aufnehmen und auch auf der Hut sein und die Augen öffnen, denn wie wir gesehen haben, sind es oft wir Besitzer, die Bandwürmer bei Katzen bemerken.

Wenn wir eine Katze haben, die oft ausgeht, ein schönes Flohhalsband und ein oder zwei Mal im Jahr einen Stuhlcheck, können wir das für ihn und für uns und für uns tun. Das Händewaschen nach dem Berühren der Katze ist mehr als genug. ohne ihn zu verwöhnen, im Gegenteil.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten

- Fieber bei Katzen: Symptome und Ursachen

- Einzelwurm: Symptome

- Erkältungskatze: wie man sie heilt

- Bindehautentzündung bei Katzen: wie man sie heilt


Video: Demenz bei Katzen. Symptome u0026 Behandlung (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Terika

    Ich gratuliere, welche notwendigen Worte ..., ausgezeichneter Gedanke

  2. Cinneide

    Es stimmt zu, eine bemerkenswerte Idee

  3. Corley

    Und ich dachte, ich wäre der erste, der gelesen hat ... (das ist immer der Fall) Es ist gut gesagt - prägnant und bequem zum Lesen und Wahrnehmung.



Eine Nachricht schreiben