Funktioniert

Der Kaninchenzüchter und mögliche Pflanzen

Der Kaninchenzüchter und mögliche Pflanzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir haben mehrmals über Kaninchenfarmen gesprochen, uns aber noch nicht auf den Zyklus von konzentriertZucht und weiter Installationen. DasInstallationenideal fürZuchtvonKaninchenIn einem Käfig sollten sie in zwei Räume unterteilt werden. Ein erster Raum, in dem sich die Käfige für die Fortpflanzung befinden, der zweite beherbergt Käfige für das Wachstum kleiner Hasen. Warum diese Unterscheidung? Denn die Käfige für Zuchttiere zeichnen sich durch einen Teiler und ein äußeres Nest aus. Die Käfige der Männchen haben den Teiler, aber kein Nest. Für maximale Ausbeute derZucht, auch dieInstallationenmuss mit Vorsicht eingerichtet werden.

L 'Pflanze in der Einleitung beschrieben ist für aZuchtin einer geschlossenen Umgebung eingesperrt, aber dies ist sicherlich nicht die einzige Lösung. Es gibt verschiedene Arten vonInstallationen mit so vielen Techniken wieZucht,eine zusammenfassende Liste:

  • Käfigzucht in geschlossener Umgebung
    L 'Pflanzebesteht aus einem alten Gebäude oder Schuppen, der in mindestens zwei Räume unterteilt ist, von denen einer zweizellige Käfige mit Trennwänden aufnehmen kann, unabhängig davon, ob sie mit äußeren Nestern (Käfige zur Fortpflanzung) ausgestattet sind oder nicht, und der andere für zweizellige Käfige ohne Trennwände, die für das Wachstum von vorgesehen sind Hasen. Ein dritter Raum könnte für die Lagerung von Reinigungs- und Wartungsgeräten sowie verschiedener Futtermittel und Verbrauchsmaterialien nützlich sein. Die Größe der Käfige muss bei zweizelligen Käfigen von 100 × 200 cm mindestens 50-60 cm betragen. Zur Erleichterung der Reinigung vonInstallationen, geschlossene Käfige müssen mindestens 50 cm über dem Boden stehen.
  • Zucht in mobilen Käfigen im Freien
    In diesem Fall befinden sich die Käfige im Freien und sind einzellig mit einem internen Nest. Für Männer ist der Käfig zweizellig und fest und befindet sich in einem Innenraum. In diesem Fall bestehen die mobilen Käfige aus „Archen“. Mit mobilen Käfigen haben Kaninchen immer eine neue Weide zur Verfügung, da die Züchter alle zwei Tage die Arche um eine Länge bewegen müssen, die der Basis der Arche selbst entspricht und einer geraden Linie folgt. Da den Kaninchen immer eine neue Weide zur Verfügung stehen muss, betragen die Mindestabmessungen 200 × 100 mit einer Höhe zwischen 50 und 100 cm.
  • Natürliche Zucht
    Die Arche ist der ideale Kompromiss zwischen Zucht inPflanzegeschlossen und im Freien. Diejenigen, die viel Platz zur Verfügung haben und lieber züchtenKaninchenAuf natürliche Weise kann eine kleine Garenna aufgebaut werden, die in verschiedenen Bereichen strukturiert ist. Natürlich muss das Gebiet ordnungsgemäß eingezäunt werden.


Video: Teuerste Pflanze für über 100? PON oder Erde? Gießrhythmus? PLANT Qu0026A (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Mizragore

    Es ist bemerkenswert, sehr gutes Stück

  2. Egon

    Ich bestätige. Ich stimme all dem zu. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren. Hier oder bei PM.

  3. Mezill

    Ebenso sind Sie auf der rechten Seite

  4. Jourdan

    Danke, wir werden sehen)

  5. Gashura

    Was für Worte ... Großartig, eine bemerkenswerte Idee

  6. Akinorg

    Ich finde, das ist ein genialer Satz.



Eine Nachricht schreiben