Transport

Wir sprechen im Zug über Nachhaltigkeit

Wir sprechen im Zug über Nachhaltigkeit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Und wo sonst? Machen Sie eine Zugfahrt. Richten Sie ein gemütliches Abteil und ein paar Stunden ein, um leise zu sprechen. Morgen, 24. Januar, der Umweltminister Corrado Clini und der Präsident von Eataly, Oscar FarinettiSie werden das tun, was immer mehr Pendlermanager gelernt haben: Mit dem Zug lange Strecken zurücklegen und die Reisezeit bei Geschäftstreffen optimieren.

Clini und Farinetti werden eingeschaltet sein Italo Hochgeschwindigkeitszug morgen früh in Begleitung des CEO von NTV, Giuseppe Sciarroneauf der Sektion Bologna-Rom. Das Treffen ist kein Zufall, da Eataly und NTV im vergangenen Dezember mit dem Umweltministerium die Vereinbarung für die Bewertung des ökologischen Fußabdrucks und der Nachhaltigkeit.

Die Vereinbarung zwischen Eataly und NTV mit dem Ministerium besteht in der Verpflichtung zur Bewertung und Bilanzierung Treibhausgasemissionenmit dem letztendlichen Ziel, ihre Reduzierung zu erreichen, als Teil der Strategien gegen die Klimawandel.

Insbesondere hat sich NTV verpflichtet, die zu bewerten CO2-Emissionen produziert vom Italo-Zug auf der Strecke Rom-Turin, während Eataly die Bewertung desökologischer Fußabdruck (CO2-FußabdruckSie Wasserfußabdruck) des Projekts von Grüner Einzelhandelspark Das Gebäude wird in Turin neben dem Punkt Lingotto Eataly gebaut.

Eataly ist eine Filialkette im Lebensmittelbereich, die sich auf typisch italienische Produkte spezialisiert hat. Das Projekt Green Retail Park besteht aus der Einrichtung einer grünen Einkaufsfläche von 10.500 Quadratmetern auf dem Land von ehemalige Carpano-Lagerhäuser, völlig eingeschaltet von selbst produzierte natürliche Energie.

Italo ist ein großartiger Ort, um darüber zu sprechen Nachhaltigkeit. Der Zug ist mit 98% gebaut recycelbare Materialien Dank seines geringen Gewichts kann er pro Passagier 15% weniger Energie verbrauchen als ein herkömmlicher Zug. Dies bedeutet a Energie sparen Jahresrate von ca. 650.000 kWh über eine Entfernung von 500.000 km, was zu Reduzierung der Treibhausgasemissionen.



Video: Das Grüne Reich (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Simson

    Kann ich Ihnen auch bei etwas helfen?

  2. Kagarr

    Ich mache mir auch Sorgen um diese Frage. Kannst du mir sagen, wo ich darüber lesen kann?

  3. Haroun Al Rachid

    Blechscherz !!

  4. Brayden

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben