Suchen

Strom aus dem Universum

Strom aus dem Universum


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bis vor kurzem waren Gruppen von Wissenschaftlern auf der Suche nach methanogenen Bakterien, nicht wegen ihrer Fähigkeit, sondern um dies zu beweisen Es gibt Leben auf dem Mars. Alles begann mit Dosen von Methan auf dem Roten Planeten und auf Titan. Wissenschaftler und Zuschauer aus aller Welt gingen davon aus, dass dies der Fall sein könnte Spuren des Lebens sowohl auf dem Mars als auch auf Titan Mikroorganismen, die produzieren können Methan. Es war 2007 und dies könnte ein Beweis für die Existenz von sein außerirdische Lebensformen.

Das Szenario scheint übernommen zu sein X Dateien aber leider bin ich nicht Dana Scully und es gibt auch keinen Agent Mulder. Nach zahlreichen Untersuchungen wurde die Hypothese von außerirdische Lebensformen wurde befragt und heute, im Jahr 2012, ist es vollständig zusammengebrochen. Ein Rover, der von der NASA am verschifft wurde Mars konnte sich registrieren MethandosenDas TLS-Spektrometer hat jedoch einen Konzentrationsbereich erfasst, der mit einer Zuverlässigkeit von 95% erhalten wurde und von maximal fünf Teilen pro Milliarde bis zu einem Minimum von Null reicht.

So wurde verstanden, dass es wahrscheinlich überhaupt keinen Mars gibt Methan. Jetzt beruht die Hoffnung auf einer inhomogenen Verteilung des Gases, daher gibt es dort, wo das NASA-Spektrometer seine Messungen durchgeführt hat, kein Methan, aber ein paar Meilen entfernt könnte es sein. Während Neugierde analysiert weiterhin Mars, eine große Menge von saubere Energie. Der Abschluss des Projekts ist noch nicht einmal so weit entfernt.

In einem vom indischen Verteidigungsministerium veröffentlichten Bericht wurde die Einrichtung eines internationalen Programms mit dem Ziel vorgeschlagen, eines einzurichten Energiebasis in der Umlaufbahn. Einer in etwas mehr als zehn Jahren Geostation Ein Start in die Umlaufbahn könnte uns Erdlingen Strom liefern.

Speziell ist es Sonnenkollektoren 24 Stunden am Tag in der Lage, die Sonnenstrahlung ständig zu sammeln. Es wird keine Stunden mehr Dunkelheit für geben Solarplatten. L 'saubere Energie in der Umlaufbahn gesammelt würde dann zur Erdbasis übertragen. L 'Raumenergie könnte die beste Strategie sein, um den Strombedarf der Erde zu decken, und sie könnte drastisch gesenkt werden schädliche Emissionen.

Sicher ein Kraftwerk Im Orbit wird viel Kraftstoff verbrannt, aber es handelt sich um eine CO2-Investition, die im Laufe der Zeit zurückgezahlt werden soll. Das Projekt könnte bereits im nächsten Jahr 2025 konkreter werden.



Video: Sind wir allein im Universum? Live im Hörsaal. Harald Lesch (Kann 2022).