Suchen

Mitsubishi Ca-MiEV, die elektrische Frequenzweiche

Mitsubishi Ca-MiEV, die elektrische Frequenzweiche


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Anlässlich Genfer Autosalon 2013, das Mitsubishi präsentierte der Welt seinen neuen Crossover, den Ca-MiEV. Es ist ein elektromotorisches Konzept, das die neuen Schritte des japanischen Automobilherstellers vorwegnimmt. Das Mitsubishi elektrische Frequenzweiche Es verkörpert eine Reihe von Technologien und ist ein Juwel in Bezug auf Effizienz, Design und Aerodynamik.

Erst vor wenigen Tagen hat der japanische Hersteller weitere Details zu seinem Produkt veröffentlicht Ca-MiEV und die Technologien, die andere Fahrzeuge der Marke Mitsubishi charakterisieren werden. Hergestellt aus ultraleichten Materialien Mitsubishi Ca-MiEV hat eine Motoranzeige hohe Effizienz, ein fortschrittliches System von regeneratives Bremsen und ein Resonanzmodul zum Induktionsladen bedeutet dies, dass das Ca-MiEV drahtlos aufgeladen werden kann, ohne die Verwendung von Steckdosen, aber unter Verwendung eines Magnetfelds.

Details wurden über die veröffentlicht elektrischer Antrieb des Fahrzeugs, bestehend aus einem All-in-One-Umrichtermotor mit einer Leistung von 80 kW. Der Elektromotor wird mit einem Lithium-Ionen-Akku mit hoher Dichte kombiniert, der aAutonomie von ca. 300 km. Lassen Sie uns zusammen das technische Blatt von sehen Mitsubishi Ca-MiEV.

Mitsubishi Ca-MiEV, Eigenschaften
Lithium-Ionen-Batterien, 28 kWh
80 kW Elektromotor, entspricht 107 PS
5 Plätze
Drahtloses Ladesystem
Autonomie bis zu 300 Kilometer
Abmessungen: mit einer Höhe von 1,5 Metern, einer Breite von 1,77 Metern. Länge von 4 Metern.
Radstand: 2,5 Meter
Gewicht: 1.300 kg



Video: EV Help: Sticking gear shift on a Mitsubishi i-MiEV, Peugeot Ion or Citroen C-Zero or electric fault (Kann 2022).